4. April 2020

Computer Lüfter – Testbericht

Bei unsrem Computer Lüfter-Ratgeber erfahren sie alles über Lüfter

Computer Lüfter gibt es viele, wichtig zu wissen ist, dass es in einem Computer in der Regel Lüfter für zwei verschiedene Anwendungsfälle gibt. Die Lüfter, die ein bestimmtes Bauteil kühlen sollen, also wie den Prozessor und Lüfter, die mit dem Gehäuse verschraubt sind und für einen grundsätzlichen Luftzug sorgen.

CPU Lüfter welche Bauart?

In jedem Rechner vorhanden und unverzichtbar ist der CPU-Lüfter. Es gibt verschiedene Bauarten, alle haben aber gemein, dass der Lüfter zusammen mit einem Kühlkörper auf der CPU montiert ist. Ausnahme von der Regel sind Wasserkühlungen, dazu später mehr. Standardmäßig sind bei vielen CPUs von Intel und AMD CPU-Kühler mitgeliefert. Einige Hersteller verwenden diese auch für Fertig-PCs. Die sogenannten Bulk-Lüfter sind zwar ausreichend, ihre Leistung ist aber sehr begrenzt. Deshalb liefern die Chip-Hersteller diese Lüfter auch bei den High-End-CPUs nicht mehr mit. Bei dem i9-9900k, den wir für unser Gaming-PC 2020 Projekt verwendet haben, wird dieser Beispielweise auch nicht mehr mitgeliefert. Aber auch für schwächere CPUs macht der Bulk-Lüfter nur sehr bedingt Sinn. Der kleine Lüfter muss bei Belastung der CPU extrem viel Abwärme abtransportieren, weshalb diese dazu neigen, sich schnell zu drehen. Hohe Drehzahlen sogen aber auch dafür, dass der Lüfter dementsprechend laut ist, was extrem Unangenehm werden kann.

Was hilft gegen einen Lauten Computer Lüfter?

Damit der Lüfter nicht so schnell Drehen muss, sollte dieser größer Dimensioniert werden. Empfehlen können wir euch Lüfter mit einem Durchmesser von 120 mm. Diese Größe ist die typische Größe für alle Lüfter in einem Computer. Alleine ein Computer Lüfter mit einem größeren Durchmesser reduziert sich die durchschnittliche Lautstärke, die durch den Lüfter emittiert wird. Nun gibt es trotzdem große Unterschiede, grade beim Preis. Die ersten guten CPU-Kühler bekommt man schon ab 25€. Entscheidend für die Wahl ist der Aufbau des Kühlkörpers. Diese können mal größer und mal kleiner Ausfallen, und auch die Aufbaurichtung ist wichtig zu kennen. Hier sollte man sich an seinem schon bestehenden oder geplanten Aufbau des Systems orientieren. Je nach Aufbau kann der Kühler über die RAM-Steckplätze ragen, wenn dann der verbaute RAM-Riegel zu hoch ist, hat man ein Problem.

Unsere Empfehlungen für Computer Lüfter

Gute Erfahrungen haben wir mit der Firma “be quiet!” gemacht, der Pure Rock Slim (Amazon) stellt einen guten Einstieg dar. Der Lüfter ist mit Luftstrom optimierten Blättern ausgestattet, was den Lüfter nochmal leiser machen soll. Der Lüfter ist recht kompakt und hat nur 96 mm Lüfter-Durchmesser.

– Hohe Kühlleistung von 120W TDP

– Findet auch in engen PC-Gehäusen Platz, ohne RAM-Bänke zu blockieren

– Drei leistungsstarke 6mm Heatpipes mit Aluminumkappen

– Lautstärkeoptimierter 92mm be quiet! PWM Lüfter (max. 25,4dB(A))

– Sieben luftstromoptimierte Lüfterblätter

– Variable PWM-Geschwindigkeit für eine optimale Balance von Kühlung und leisem Betrieb

– Finish aus gebürstetem Aluminium

Amazon.de

Größer ist der be Quiet! Pure Rock (Amazon). Dieser gehört zur selben Serie bietet aber einen 120 mm Lüfter.

Wer ein flaches Design benötigt, für den ist der be quiet! Shadow Rock TF (Amazon) vielleicht etwas. Dieser bläst die Luft auf das Mainboard.

– Shadow Rock TF 2 ist die perfekte Wahl für die Kühlung von PC-Systemen mit begrenzten Platzverhältnissen.

– Er bietet das perfekte Preis-Leistungsverhältnis im Premium-CPU-Kühlersegment.

– Sehr hohe Kühlleistung von 160W TDP

– Kleine, diagonal liegende Lamellen erzeugen einen Luftstrom, der eine optimale Kühlung aller Komponenten rund um den Sockel sichert

– Geräuschoptimierter 135mm be quiet! Lüfter (max. 24,4dB(A)) mit langlebiger Rifle-Lager-Technologie

– Produktkonzeption, Design und Qualitätskontrolle in Deutschland

Amazon.de

Eine weitere gute Firma ist “Cooler Master”, mit dem Cooler Master Hyper 212 EVO (Amazon) bekommt man ebenfalls einen sehr guten CPU-Kühvler, der ebenfalls nicht zu ausladend ist. Der Lüfter bietet ebenfalls einen 120 mm Durchmesser. Er ist ebenfalls mit Beleuchtung zu bekommen.

CPU-Wasserkühlungen

Bleiben wir erstmal bei der CPU-Kühlung. Neben den Luftkühlungen gibt es auch noch Wasserkühlungen. Hier muss man unterscheiden zwischen fertig montierten und nicht erweiterbaren Wasserkühlungen und selbst zusammengestellten Systemen. Für normale Anwender kommt, wenn nur eine Standard-Wasserkühlung infrage. Jedoch muss man so oder so mit mehr Kosten Rechner, als bei einer Luftkühlung. Doch welche Vorteile bietet eine Wasserkühlung? Mit einer Wasserkühlung kann man nochmal deutlich mehr Abwärme abführen, wenn man also seinen Rechner häufig bis zum Anschlag betreibt oder ihn sogar Übertaktet hat oder dies Vorhat, der kann mit einer Wasserkühlung gut beraten sein. Diese sind, je nach Ausführung, auch bei hoher CPU-Leistung noch recht leise. Im CPU-Leerlauf können die Computer Lüfter sogar ganz ausgeschaltet werden. Doch Wasserkühlungen haben auch Nachteile, neben dem in der Regel deutlich teureren Preis kann man im Leerlauf bei vielen Modellen trotzdem die Wasserpumpe hören. Außerdem sind sie im Zweifel wartungsintensiver als eine Standardluftkühlung. Das Wasser muss bei vormontierten Systemen aber in der Regel nicht gewechselt werden.

DIe Corsair Hydro Series H100i RGB Platinum Wasserkühlung

Unsere Empfehlungen

Bei vormontierten Wasserkühlungen auch AIO – Kühlung genannt, haben wir gute Erfahrungen mit den Produkten von Corsair gemacht. Für unser Gaming-PC 2020 Projekt haben wir die Corsair Hydro Series H100i RGB Platinum (Amazon) verwendet. Mehr erfahrt ihr in unserem Testbericht. Diese Wasserkühlung bietet zwei Lüfter und eine detaillierte Steuerung über die iCue-Software. Beide Lüfter lassen sich einzeln steuern, genau so wie die Umdrehungszahl der Pumpe. Zusätzlich ist die Pumpe und die Lüfter bunt beleuchtet.

Wem das alles schon zu viel ist der kann auf die einfachere Corsair Hydro H100x (Amazon) zurückgekommen. Diese Wasserkühlung bietet auch zwei 120 mm Lüfter, jedoch werden diese über das Mainboard gesteuert. Die Pumpe ist beleuchtet, aber nur in Weiß. Die Leistungsfähigkeit ist aber genauso gegeben.

Custom Wasserkühlungen

Mit einer Custom Wasserkühlung oder auch individuelle Wasserkühlung kann man neben der CPU auch noch andere Bauteile des Rechners mit Wasser kühlen. Das macht aber in den Meisten fällen keinen Sinn. Ein Einstiegsset von Corsair kostet beispielsweise rund 580 € (Amazon). Damit hat man zwar nochmal etwas teurere Computer Lüfter und davon 3, einen großen Mehrwert hat man dadurch aber noch nicht. Erst wenn man sich für weitere 160 € die Erweiterung für, zum Beispiel eine Nvidia GeForce RTC 2080 TI kauft (Amazon), hat man einen lohnenden Mehrwert. Aber die Preise und auch die Auswahl der Grafikkarten, die überhaupt verwendbar sind, lässt einen erahnen in welcher Preiskategorie man sich hier bewegt. Unter 3500 € gesamt Systempreis braucht man sich mit Custom Wasserkühlungen eigentlich nicht beschäftigen. Zusätzlich hat man bei der Installation, aber auch im laufenden Betrieb, immer das Risiko, dass die Flüssigkeit austreten kann und teuer Hardware beschädigen kann. Dementsprechend sollte man auf diese Art der Kühlung am besten nur zurückgreifen, wenn man bereits Erfahrung damit gesammelt hat.

Das individuelle Kühlungs-Kit CORSAIR Hydro X Series iCUE XH300i RGB enthält alle notwendigen Komponenten, um Ihren PC mit einem individuell angepassten Kühlkreislauf in ein Meisterwerk mit integrierter RGB-Beleuchtung und überlegener Performance zu verwandeln. Mit Komponenten wie einem XC7 RGB-CPU-Wasserblock, der XD5 RGB Pumpen-/Ausgleichsbehälter-Kombination, einem 360-mm-Radiator, drei LL120 RGB PWM-Lüftern, Hardline-Rohren mit im Lieferumfang enthaltenen Schneide- und Biegewerkzeugen sowie einer vorgemischten Kühlflüssigkeit ist das XH300i RGB Ihr Einstieg in die Hydro X Series-Welt der leistungsstarken anpassbaren Kühlkreisläufe. Mit dem mitgelieferten iCUE Commander PRO erhalten Sie die Kontrolle über Ihren Kühlkreislauf per CORSAIR iCUE-Software: Optimieren Sie Lüfter- und Pumpengeschwindigkeit, überwachen Sie die Leistung, passen Sie die RGB-Beleuchtung an und synchronisieren Sie diese mit Ihrem gesamten Setup.

Amazon.de

Gehäuse Lüfter

In leistungsstarken Computern verwendet man gerne Gehäuse Lüfter. Diese sind meistens vorne und oder hinten im Gehäuse angebracht und sorgen für einen Luftzug im Gehäuse. Dies wird auch gemacht, um einen Hitzestau zu vermeiden. Auch deshalb verbauen auch einige Hersteller bei ihren Fertig-PCs solche Lüfter. Es gibt jedoch große Unterschiede bei den unterschiedlichen Lüftern und Herstellern. Neben Form und Größe sind insbesondere in der Gamer Szene bedeutete Lüfter hoch im Kurs. Aber auch in der Antriebsart gibt es Unterschiede. So gibt es zum Beispiel Lüfter, die mit einem Motor angetrieben werden und spezial Lüfter die auf eine Magnetschwebetechnik setzen. Diese wird verwendet um einen leiseren Betrieb, eine höhere Leistung und eine längere Lebensdauer zu gewährleisten. Jedoch sind das tatsächlich eher die Ausnahmen. Ansonsten gibt es ebenfalls verschiedene Größen, typisch sind auch hier 120 mm Lüfter.

Computer Lüfter richtig einbauen

Der Einbau eines PC-Lüfters erfolgt in der Regel immer gleich. Habt ihr das Gehäuse separat gekauft liegen im Lieferumfang eigentlich immer geeignete Schrauben bei. Ist dies nicht der Fall, kann man diese beim Lüfter auch mitbestellen. Als Alternative zu Schrauben und durchaus auch empfehlenswert sind Lüfter-Entkoppler. Dabei handelt es sich um kleine Gummi-Teile die man durch Drücken in den Lüfter und dann ins Gehäuse einfach montieren kann. Unsere Empfehlung sind die Noctua NA-SAV2 (Amazon). Bei der Verwendung von Schrauben kann man auf jede Art von Plastikschrauben zurückgreifen, diese müssen nur dicker sein, als die Löcher des Lüfters. Empfehlen können wir euch die InLine Lüfterschrauben(Amazon).

Dann einfach den Lüfter in das Gehäuse setzten und von Außen durch die dafür vorgesehenen Löcher schrauben und schon ist der Lüfter korrekt montiert. Anschließend muss der Lüfter noch angeschlossen werden. Wir beschreiben hier den Standard Fall, bei euch kann das abweichen, wenn ihr eine Lüftersteuerung nutzt oder der Computer Lüfter RGB Beleuchtung hat, kann die Verkabelung abweichen. Im Normalfall gibt es bei eurem Lüfter nur ein Kabel, dieses hat 3 oder 4 Pins. Auf eurem Mainboard findet ihr entsprechend das Gegenstück dazu. Auch wenn euer Mainboard so wie im Beispiel Rechts 4 Pins hat, kann der Lüfter angeschlossen werden. Es gibt wenige Mainboards, die dies nicht unterstützen. In der Regel steht an dem Anschluss auch etwas in die Richtung “Fan”. In unserem Beispiel “CHA_FAN1” für Gehäuselüfter 1. Achtet beim Anschließen darauf, dass das Kabel des Lüfters nicht in den CPU-Lüfter oder ähnliches hineinhängt. Außerdem beachtet die beiden Plastikführungen am Stecker, diese müssen zu dem Gegenstück auf dem Board passen.

Computer Lüfter regeln

Wie regelt man PC Lüfter, das ist eine häufig gestellte Frage. Die Antwort ist aber etwas länger. Bei modernen Mainboards die man frei im Handel bekommt, ist es in der Regel möglich diese über das UEFI (BIOS) zu steuern, oder es gibt sogar eine Software. Bei dem ASUS Prime Z390-A Mainboard das wir für unser Gaming-PC 2020 Projekt verwendet haben, gibt es eine solche Software. Hier könnt ihr entweder eine feste Geschwindigkeit einstellen oder eine Kurve je nach Temperatur frei wählen. Dies ist leider bei Standard-Mainboards, wie sie Hersteller von Fertig-PCs verwenden, in der Regel nicht möglich. Wenn man Glück hat, gibt es im BIOS einen Menüpunkt “Lüfterprofil” oder ähnliches, hier kann man versuchen Einfluss zu nehmen, in dem man das Profil auf “Leise” ändert. Alternativ kann man über den Kauf einer Lüftersteuerung nachdenken.

Die Lüftersteuerung für ihren Computer

Mit einer Lüftersteuerung oder auch einem Lüftermanagementsystem kann man die verbauten Lüfter im Gehäuse exakt und nach seinen Wünschen steuern. Es gibt grundsätzlich zwei Varianten, die mit Hardwaresteuerung und die mit Softwaresteuerung. Die Lüftersteuerungen mit Hardwaresteuerung hat man früher gerne Verwendet, auch mangels alternativen. Die trivialste Variante sind einfach Regler an der Front seines Gehäuses. Hier kann man die Steuerung einfach in einen DVD-Schacht montieren, sofern Vorhanden. Teuer, dafür aber auch mit mehr Funktionen ausgestattet sind die Steuerungen mit Display. Diese werden ebenfalls in den DVD-Schächten montiert, haben aber häufig die Funktion eines Regelkreises. Dafür werden im Gehäuse kleine Thermometer verbaut, da die Steuerung keinen zugriff auf Systemwerte hat. Anschließend kann man die Parameter frei wählen, also welcher Computer Lüfter, bei entsprechender Temperatur welches Thermometers, wie schnell drehen soll. Hört sich kompliziert an, ist es meistens auch.

Heute setzt man gerne auf Softwarebasierte Steuerungen. Diese kann wie schon beschrieben im Mainboard integriert sein, alternativ kann man sich eine Steuerung auch separat kaufen. In unserem Rechner haben wir zusätzlich den Corsair Commander PRO verbaut. Mit dem Gerät lassen sich bis zu sechs Lüfter und vier Thermometer anschließen. Auch hier baut man sich seinen Regelkreis selber auf, jedoch wird dieser bequem in der iCue Software von Corsair eingestellt. Zusätzlich kann auch auf Systemtemperaturen zurückgegriffen werden, also CPU, Mainboard usw. . Neben den Lüftern kann mit dem Commander Pro auch noch eine LED Steuerung realisiert werden.

Es lassen sich eigene Regelgraphen anlegen und somit ermöglicht die Software präzise Regelkreise für jeden der sechs Lüfter. Somit ist es auch möglich PC Lüfter leiser zu machen, als sie es währen wenn man sie an das Mainboard anschließt.

Der CORSAIR Commander PRO erlaubt eine optimale und präzise Hardwaresteuerung in einer kompakten Box. Er ist vollständig kompatibel mit CORSAIR LINK-Geräten, unterstützt bis zu sechs Lüfteranschlüsse, vier Temperatureingänge, zwei RGB-LED-Kanäle und mehrere USB-Geräte dank zwei interner USB-2.0-Anschlüsse.

Amazon.de

Wie reinigen sie am besten ihren Computer Lüfter?

Wenn das eigene Gehäuse keinen Staubfilter hat, sammelt sich nach einiger Zeit Feinstaub in den Lüfterblättern an. Diesen zu entfernen kann mit unter schwierig sein, besonders wenn man nicht weiß was man tut. Wir empfehlen euch hier mit Druckgasspray zu arbeiten. Am besten demontiert ihr den Lüfter und geht nach draußen, anschließend reinigt man mit dem Spray die Blätter, bis diese Sauber sind. Je nach Bauform kann aber auch schon ein leicht angefeuchteter Lappen helfen, aber passt auf, ein Computer verträgt sich nicht gut mit Wasser! Am besten also auch hier den Lüfter Demontieren für die Reinigung.

Computer Lüfter Test

Doch welcher PC Lüfter ist nun der Beste, wir haben in der Vergangenheit immer wieder einige Modelle getestet. Eins muss klar sein, eigentlich jeder Computer Lüfter erfüllt seinen Zweck, Unterschiede es bei der Verarbeitung, der Laufruhe und beim Design.

Einstieg ohne Beleuchtung, bieten die Corsair ML120 PC-Gehäuselüfter (Amazon). Sie sind mit einem Magnetschwebesystem ausgestattet und haben dementsprechend sehr hohe Drehzahlen. Gleichzeitig sind sie angenehm leise.

Magnetlager: Nutzt die Magnetschwebetechnik, um weniger Geräusche sowie eine höhere Leistung und eine längere Lebensdauer zu gewährleisten

Maßgeschneidertes Rotordesign: Bietet die perfekte Balance zwischen hohem statischem Druck und einem hohen Luftstrom und arbeitet selbst in den anspruchsvollsten Umgebungen einwandfrei

Großer Regelbereich: Der Regelbereich von 2.000 Umdrehungen pro Minute überlässt Ihnen die Wahl zwischen absoluter Ruhe und extremer Leistung

Farbanpassung: Austauschbare Ecken auf Anti-Vibrations-Gummidämpfern erlauben es Ihnen, Ihre Lüfter auf Ihr System abzustimmen (separat erhältlich in den Farben Rot, Weiß und Blau)

Lieferumfang: Corsair Premium PC-Gehäuselüfter mit Magnetschwebetechnik, 2er Pack, 120 mm

Amazon.de

Einen günstigen Einstieg, von einer ebenfalls renommierten Marke, stellen die be quiet!Pure Wings 2 (Amazon) dar. Der Lüfter hat ein unvergleichliches Preisleistungsverhältis.

– Neun lautstärkeoptimierte Lüfterblätter bieten eine erhöhte Luftstromfähigkeit und reduzieren geräuschverursachende Turbulenzen bei gleichzeitiger Erhöhung des Luftdrucks

– Sehr leiser Betrieb bei niedrigen 19,2 dB(A) sogar bei höchster Drehzahl

– Die perfekte Wahl für Heim- und Büro-PCs, sowie Gaming- und Multimediasysteme

– 1500rpm and 12V

Amazon.de

Besonders geräuscharm bei hohen Drehzahlen sind die be quiet! Silent Wings 3 (Amazon). Diese Computer Lüfter haben sogar bereits Aufhängedämpfer integriert, sind aber auch etwas teuer.

– Gutes Verhältnis von Lautstärke und Leistung

– Einzigartiger 6-Pol-Motor für weniger Vibrationen

– Extrem hoher Luftdruck dank eines Lüfterrahmens mit trichterförmigen Einlässen

– Langlebiges, hochwertiges Fluid-Dynamic-Lager (bis zu 300.000 Stunden)

Amazon.de

Steht man auf Beleuchtung, sind besonders die Corsair Lüfter eine gute Wahl. Es gibt verschiedene, für jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Möchte man die Farben Wählen können sollte man am besten ein Set Kaufen, da hier die dafür notwendige Steuerung mit dabei ist. Beispielhaft und zu gleich die teuersten sind die Corsair LL120 RGB LED PWM PC-Gehäuselüfter (Amazon). Alternativ und gute 40 € Billiger sind die Corsair iCUE SP120 RGB PRO (Amazon). Diese haben den LED Ring außen nicht, die Lüfterblätter werden aber trotzdem wunderbar beleuchtet.

– Acht einzeln ansteuerbare RGB-LEDs: Kreieren Sie faszinierende RGB-Lichteffekte mit acht LEDs entlang jeder Lüfternabe

– Mit Lighting Node CORE: Mit diesem unglaublich kompakten iCUE RGB-Beleuchtungsregler können Sie die RGB-Beleuchtung direkt per Corsair iCUE-Software steuern

– Intelligente Steuerung, unbegrenzte Möglichkeiten: Erstellen Sie mithilfe der leistungsstarken Corsair iCUE-Software umwerfende Lichtmuster und -effekte

– Halten Sie Ihr System kühl: Sorgen Sie mit leistungsstarken Lüftergeschwindigkeiten von bis zu 1.400 U/min und einem Luftdurchsatz von bis zu 88,35 m³/h dafür, dass Ihr System kühl bleibt

– Effizient und optisch ansprechend: Ein lichtdurchlässiger 120-mm-Rotor gewährleistet einen hohen Luftdurchsatz und einen hohen statischen Druck und lässt die RGB-Beleuchtung durchscheinen

Amazon.de

Das war’s! Wir hoffen, euch hat unser kleiner Ratgeber rund um das Thema Computer Lüfter weitergeholfen. Bei Fragen könnt ihr uns über Kontaktformular erreichen. Viel Erfolg mit eurem PC!

Angebot
CORSAIR 32421 - Corsair LL120 RGB 120mm LED PWM Lüfter
LL120 RGB, 120-mm-LED-PWM-Lüfter mit doppelter RGB-Lichtschleife, Einzelverpackung Der CORSAIR LL120 RGB-LED-PWM-Lüfter besitzt auf zwei separaten Lichtschleifen 16 unabhängige RGB-LEDs, die lebendige Licht- und visuelle Effekte erzeugen. ERSTELLE EINE SINFONIE DER FARBEN Der CORSAIR LL120 RGB-LED-PWM-Lüfter besitzt auf zwei separaten Lichtschleifen 16 unabhängige RGB-LEDs, die lebendige Licht- und visuelle Effekte erzeugen. ZWEI RGB-LICHTSCHLEIFEN 16 unabhängige RGB-LEDs pro Lüfter, verteilt auf zwei separate Lichtschleifen, ermöglichen nahezu endlose Anpassungsoptionen. ERWEITERUNGSKIT: Dieses Produkt ist eine Erweiterung zum LL120 RGB LED 3 Lüfter-Kit mit Lighting Node PRO. Für die RGB-Funktion dieses Produkts sind eine RGB-Lichtnabe sowie Lighting Node PRO erforderlich. UMFASSENDE PWM-STEUERUNG Die Lüftergeschwindigkeit kann dynamisch zwischen 600 und 1.500 Umdrehungen pro Minute angepasst werden, um die Geräuschentwicklung zu minimieren oder den Luftstrom zu maximieren. FÜR DEN GERÄUSCHARMEN BETRIEB AUSGELEGT: Der 120-mm-Lüfter ist so konzipiert, dass ein geräuscharmer Betrieb gewährleistet ist, ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen. KOMPLETTE KÜHLUNGSSTEUERUNG: Der optimierte 120-mm-Lüfter und die PWM-Steuerung ermöglichen eine an Geräusch oder Luftstrom angepasste Geschwindigkeit zwischen 600 und 1.500 Umdrehungen pro Minute.
Angebot
CORSAIR 32445 - Corsair LL140 RGB 140mm LED PWM Lüfter
LL140 RGB, 140-mm-LED-PWM-Lüfter mit doppelter RGB-Lichtschleife, Einzelverpackung Der CORSAIR LL140 RGB-LED-PWM-Lüfter besitzt auf zwei separaten Lichtschleifen 16 unabhängige RGB-LEDs, die lebendige und Licht- und visuelle Effekte erzeugen. LASS DEINE LICHTER FÜR SICH SPRECHEN Der CORSAIR LL140 RGB-Lüfter ist maßgeschneidert für Benutzer, die einen hervorragenden Luftstrom, einen leisen Betrieb und eine leistungsstarke Beleuchtung suchen, und macht deinen PC wieder flott. ERSTELLE EINE SINFONIE DER FARBEN Der CORSAIR LL140 RGB-LED-PWM-Lüfter besitzt auf zwei separaten Lichtschleifen 16 unabhängige RGB-LEDs, die lebendige und Licht- und visuelle Effekte erzeugen. ZWEI RGB-LICHTSCHLEIFEN 16 unabhängige RGB-LEDs pro Lüfter, verteilt auf zwei separate Lichtschleifen, ermöglichen nahezu endlose Anpassungsoptionen. ERWEITERUNGSKIT: Dieses Produkt ist eine Erweiterung zum LL140 RGB LED 2 Lüfter-Kit mit Lighting Node PRO. Für die RGB-Funktion dieses Produkts sind eine RGB-Lichtnabe sowie Lighting Node PRO erforderlich. UMFASSENDE PWM-STEUERUNG Die Lüftergeschwindigkeit kann dynamisch zwischen 600 und 1.300 Umdrehungen pro Minute angepasst werden, um die Geräuschentwicklung zu minimieren oder den Luftstrom zu maximieren. FÜR DEN GERÄUSCHARMEN BETRIEB AUSGELEGT: Der 140-mm-Lüfter ist so konzipiert, dass ein geräuscharmer Betrieb gewährleistet ist, ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen. KOMPLETTE KÜHLUNGSSTEUERUNG: Der optimierte 140-mm-Lüfter und die PWM-Steuerung ermöglichen eine an Geräusch oder Luftstrom angepasste Geschwindigkeit zwischen 600 und 1.300 Umdrehungen pro Minute.
Angebot
CORSAIR 32452 - Corsair LL140 RGB 140mm LED PWM Lüfter, 2 Stück
LL140 RGB, 140-mm-LED-PWM-Lüfter mit doppelter RGB-Lichtschleife, Lüfter im Dreierpack mit Lighting Node PRO Der CORSAIR LL140 RGB-LED-PWM-Lüfter besitzt auf zwei separaten Lichtschleifen 16 unabhängige RGB-LEDs, die lebendige und Licht- und visuelle Effekte erzeugen. LASS DEINE LICHTER FÜR SICH SPRECHEN Der CORSAIR LL140 RGB-Lüfter ist maßgeschneidert für Benutzer, die einen hervorragenden Luftstrom, einen leisen Betrieb und eine leistungsstarke Beleuchtung suchen, und macht deinen PC wieder flott. ERSTELLE EINE SINFONIE DER FARBEN Der CORSAIR LL140 RGB-LED-PWM-Lüfter besitzt auf zwei separaten Lichtschleifen 16 unabhängige RGB-LEDs, die lebendige und Licht- und visuelle Effekte erzeugen. ZWEI RGB-LICHTSCHLEIFEN 16 unabhängige RGB-LEDs pro Lüfter, verteilt auf zwei separate Lichtschleifen, ermöglichen nahezu endlose Anpassungsoptionen. ERWEITERUNGSKIT: Dieses Produkt ist eine Erweiterung zum LL140 RGB LED 2 Lüfter-Kit mit Lighting Node PRO. Für die RGB-Funktion dieses Produkts sind eine RGB-Lichtnabe sowie Lighting Node PRO erforderlich. UMFASSENDE PWM-STEUERUNG Die Lüftergeschwindigkeit kann dynamisch zwischen 600 und 1.300 Umdrehungen pro Minute angepasst werden, um die Geräuschentwicklung zu minimieren oder den Luftstrom zu maximieren. FÜR DEN GERÄUSCHARMEN BETRIEB AUSGELEGT: Der 140-mm-Lüfter ist so konzipiert, dass ein geräuscharmer Betrieb gewährleistet ist, ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen. KOMPLETTE KÜHLUNGSSTEUERUNG: Der optimierte 140-mm-Lüfter und die PWM-Steuerung ermöglichen eine an Geräusch oder Luftstrom angepasste Geschwindigkeit zwischen 600 und 1.300 Umdrehungen pro Minute.
Angebot
CORSAIR 32438 - Corsair LL120 RGB 120mm LED PWM Lüfter, 3 Stück
LL120 RGB, 120-mm-LED-PWM-Lüfter mit doppelter RGB-Lichtschleife, Lüfter im Dreierpack mit Lighting Node PRO Der CORSAIR LL120 RGB-LED-PWM-Lüfter besitzt auf zwei separaten Lichtschleifen 16 unabhängige RGB-LEDs, die lebendige Licht- und visuelle Effekte erzeugen. LASS DEINE LICHTER FÜR SICH SPRECHEN Der CORSAIR LL120 RGB-Lüfter ist maßgeschneidert für Benutzer, die einen hervorragenden Luftstrom, einen leisen Betrieb und eine leistungsstarke Beleuchtung suchen, und macht deinen PC wieder flott. ERSTELLE EINE SINFONIE DER FARBEN Der CORSAIR LL120 RGB-LED-PWM-Lüfter besitzt auf zwei separaten Lichtschleifen 16 unabhängige RGB-LEDs, die lebendige Licht- und visuelle Effekte erzeugen. ZWEI RGB-LICHTSCHLEIFEN 16 unabhängige RGB-LEDs pro Lüfter, verteilt auf zwei separate Lichtschleifen, ermöglichen nahezu endlose Anpassungsoptionen. STEUERUNG, ANPASSUNG UND SYNCHRONISIERUNG Der im Lieferumfang enthaltene CORSAIR Lighting Node PRO macht fantastische Lichteffekte mit anderen unterstützten CORSAIR-LINK-Produkten möglich. UMFASSENDE PWM-STEUERUNG Die Lüftergeschwindigkeit kann dynamisch zwischen 600 und 1.500 Umdrehungen pro Minute angepasst werden, um die Geräuschentwicklung zu minimieren oder den Luftstrom zu maximieren. FÜR DEN GERÄUSCHARMEN BETRIEB AUSGELEGT: Der 120-mm-Lüfter ist so konzipiert, dass ein geräuscharmer Betrieb gewährleistet ist, ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen. KOMPLETTE KÜHLUNGSSTEUERUNG: Der optimierte 120-mm-Lüfter und die PWM-Steuerung ermöglichen eine an Geräusch oder Luftstrom angepasste Geschwindigkeit zwischen 600 und 1.500 Umdrehungen pro Minute.
Angebot
Corsair Gehäuselüfter »AF140 LED-Lüfter, 2er Pack - rot«
Gehäuselüfter AF140 LED-Lüfter, 2er Pack - rot CORSAIR AF140 LED-Lüfter kombinieren helle LED-Beleuchtung, hohen statischen Druck, leisen Betrieb und hohen Luftdurchsatz, um im gesamten PC eine großartige Kühlleistung zu bieten. Ob als Ansaug- oder...
Angebot
CORSAIR SP140RS - Corsair SP140 Gehäuselüfter, 140 mm, LED rot
Kühlung mit hohem statischen Druck und LED-Beleuchtung. LED-Gehäuselüfter der Corsair Air Series mit hohem statischem Druck kombinieren effiziente starke Luftströmung mit eindrucksvoller LED-Beleuchtung. Dies sind Spezialanfertigungen, die Hochtemperatur-Komponenten bei geringerem Rauschen und mit weniger Turbulenzen direkt mit Luft versorgen. Die speziell modellierten Blätter sind lichtdurchlässig mit bereifter Struktur und erzeugen durch das Licht der vier LEDs einen dramatischen Effekt. Für beschränkten Platz entwickelt SP-Modelle der Air Series wurden für beschränkten Platz entwickelt. Sie eignen sich perfekt für den Einsatz mit Radiatoren und Kühlkörpern und auch als Ansauglüfter für Laufwerksschächte und andere Bereiche, in denen Sie einen Lüfter direkt neben einer Wärmequelle einbauen. Für die allgemeine Gehäuseventilation, wo Sie hohen Luftdurchsatz bei minimaler Geräuschentwicklung wünschen, schauen Sie sich unsere AF120 und AF140 LED-Lüfter an. Spezifikationen: Abmessungen: 140mm x 25mm Strömungsrichtung: Static Pressure LED-Farbe: rot Luftstrom: 49.49 CFM Statischer Druck: 1.17 mmH20 Geräuschpegel: 29.3 dBA Geschwindigkeit: 1440 RPM Energieverbrauch: 0.26 A Lieferumfang LED-Gehäuselüfter der Corsair Air Series mit hohem statischem Druck Befestigungsschrauben Systemanforderungen Mainboard mit offenem Standard 3-Pin-Lüfteranschluss

Fynn Trenkner

Fynn Trenkner ist dualer IT Student, ist aber auch für Musik zu begeistern. Auf seinem YouTube Kanal stellt er die unterschiedlichsten Produkte vor und teilt seine Meinung mit den Zuschauern.

Alle Beiträge ansehen von Fynn Trenkner →
Datenschutz
FirstReview, Besitzer: Fynn Trenkner (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
FirstReview, Besitzer: Fynn Trenkner (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: