4. April 2020

Gaming-PC 2020

Projekt: Gaming-PC 2020

Hier erfahrt ihr alles zu unserem Gaming-PC 2020 Projekt.

Die einzelnen Artikel werden in den nächsten Wochen vervollständigt, folgt uns auf Instagram, Twitter oder Facebook um auf dem Laufenden zu bleiben!

Die Intention

Wir brauchten einen neuen Rechner, welcher mit aktuellen PC-Spielen, Visualisierung und Videoschnitt ohne Kompromisse zurechtkommt. Dabei soll er möglichst leise bleiben, eine Wasserkühlung ist also Pflicht.

Gesamtbudget: 1800 €

Die Wahl der Hardware

Fakt ist, am Markt gibt es viel Hardware, von unterschiedlichen Herstellern. Einige Hersteller Entwickeln und Produzieren selber, andere vermarkten die Produkte nur unter ihrem Namen. Aufgrund guter Erfahrungen mit dem Arbeitsspeicher von Corsair in vergangenen Projekten, haben wir uns in diesem Fall auch wieder für Hardware von Corsair entschieden. Aufgrund zukünftig geplanter macOS Projekte, fiel die Wahl der Plattform auf Intel.

Die Grafikkarte hatten wir bereits von dem letzten Projekt hier liegen, zum Einsatz kommt eine GTX 1070 von Zotac.

Unser System ist natürlich nur ein Beispiel, auch in Sachen Kostenrechnung. Wir haben wert auf ein schönes äußeres gelegt, somit fällt ein Teil der entstandenen Kosten auf das im Verhältnis recht teure Gehäuse und die RGB Beleuchtung eine ähnliche Leistung kann man mit guten angeboten und anderen Prioritäten auch für weniger Geld bekommen.

Die Hardware