30. September 2020
Hue Play Lightbar

Philips Hue Lightbar

⏱Lesezeit: 3 Minuten

Heute schauen wir uns die Philips Hue Lightbar, oder auch “Philips Hue White and Color Ambiance Play Lightbar”, wie die Philips Hue Lightbar eigentlich heißt, genauer an.

Philips Hue White and Color Ambiance Play Lightbar

Die Philips Hue Lightbar gehört mit in das Philips Hue Smart Home System. Wenn ihr mehr über Philips Hue erfahren wollt, schaut mal hier vorbei. Heißt also, die Steuerung erfolgt über die Hue Bridge mit ZigBee. Bluetooth hat die Lightbar nicht mit an Bord.

Die LED-Bar ist ca. 25 cm hoch und etwa 4 cm breit. Damit ist sie doch etwas kleiner, als man es anhand der Bilder von Philips denken würde. Das Gehäuse ist wahlweise schwarz oder weiß und ist aus Plastik gefertigt. Die Rückseite ist abgeflacht und gummiert, so kann man sie flexibel angeschrägt auf den Boden oder einen Tisch legen.

Im Lieferumfang befinden sich außerdem zwei Sockel, um die Lampe vertikal aufstellen zu können, oder auch, um sie hinten an einem Fernseher befestigen zu können. Fixiert wird der entsprechende Sockel mit einer mitgelieferten Schraube. Auch eine Klebevorrichtung ist mit dabei.

Die Lampe kann sowohl Philips Hue White abdecken, dies schließt alle Farbtemperaturen von 2.000 K bis 6.500 K ein, als auch Color Ambiance mit insgesamt 16 Mio Farben. Die gesamte Lichtleistung wird mit 530 Lumen angegeben. Dabei verbraucht eine einzelne Lampe 6 Watt.

Beim Netzteil hat sich Philips etwas ganz cleveres einfallen lassen, pro Netzteil lassen sich bis zu 3 Lampen anschließen. So werden Steckdosen gespart, was einem jede Steckdosenleiste dankt. Beim Kauf muss man nur darauf achten, es gibt Varianten mit und ohne Netzteil, welche dann als Erweiterung genutzt werden können.

Warum Play Lightbar?

Die Philips Hue Lightbar trägt den Beinamen “Play”. Dies soll signalisieren, dass die Philips Hue Lightbar wunderbar für Philips Hue Sync geeignet ist. Hue Sync ist ein Dienst, der ermöglicht, dass die Lampen den Inhalt eines Bildschirms oder Fernsehers passend annehmen. Philips verbaut so eine Technik auch in ihre eigenen TVs, mit Hue Sync kann diese Funktion aber bei jeder Bildwiedergabemöglichkeit nachgerüstet werden.

Ein aktueller Philips-TV kann Hue-Lampen selbst einbinden, sonst ist dafür leider ein PC als Quelle notwendig, oder man benötigt die Philips Hue Play HDMI Sync Box.

Hue Sync unterstützt alle Hue-Lampen mit Farben, die Lightbar ist also nicht alleine, trotzdem eignet sich die Lampe natürlich perfekt, um hinter einem TV genau diese Funktion zu übernehmen. Aber auch in einem Regal, hinter dem Sofa oder für andere Stellen im Haus eignet sich die Play Lightbar ganz wunderbar. Natürlich kann man die Lightbar aber auch ganz normal als Lampe nutzen. Wie alle originalen Hue-Lampen ist auch die Hue Lightbar mit Apple HomeKit kompatibel.

Angebot
Philips Hue White and Color Ambiance Play Lightbar, dimmbar, bis zu 16 Millionen Farben, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa, schwarz
  • Das Philips Hue Play Basis Set- ist die vielseitigste Leuchte im Hue Portfolio und beeindruckt durch ihr kompaktes Design. Zur Steuerung ist ein Hue Dimmschalter oder eine Hue Bridge notwendig (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Die Leuchte eignet sich besonders für ambiente Beleuchtung des Wohnbereichs, es besteht keine Blendwirkung
  • Farbtemperatur: 2.000 bis 6.500 Kelvin. Wählen Sie eine aus 16 Millionen Farben in der Hue App und synchronisieren Sie das Licht mit Musik, Filmen und Videospielen über Hue Sync
  • Hue Play lässt sich mit einer Kabellänge von 2 Metern vielseitig positionieren, ob auf dem Boden, hinter dem Schrank oder direkt hinter dem Fernseher montiert, horizontale und vertikale Positionierung möglich
  • Funktioniert mit Amazon Alexa für Sprachsteuerung (Echo/ Echo Dot und notwendige Hue Bridge separat erhältlich). Das Smart Home Erlebnis für Ihr Zuhause

Fazit

Wir waren von der Philips Hue Play Lightbar überrascht: Sie ist zwar etwas kleiner, als man das erwarten würde, gehört aber zu den hellsten Lampen von Philips Hue. Das Gehäuse macht einen soliden und durchdachten Eindruck. Das Netzteil ist tatsächlich auch ein Highlight, es kommt nicht oft vor, dass sich Hersteller hier Gedanken machen. Auch die Aufstell- / Aufhängemöglichkeiten sind sinnvoll und vielseitig.

Zusammengefasst kann man also festhalten, dass die Hue Play Lightbar eine sehr solide und gute Leuchte aus der Hue-Familie ist. Dank der Hue Sync Funktionen ist die Lampe zudem sehr vielseitig einsetzbar.

Angebot
Philips Hue Play Gaming Set inkl. Sync Box, Hue Bridge & Hue Play Lightbar 2er
• Werden Sie zu Ihrem eigenen Licht-DJ • Synchronisieren Sie Ihre Hue Beleuchtung mit Ihrem Heimkino • Gestalte mit der App Dein persönliches Erlebnis • Energieeffizienzklasse: A+ • inkl Hue Bridge 2 & Play Lightbar 2er Set schwarz Erweitern Sie Ihr Heimkino und Gaming Erlebnis mit Surround-Sound für die
Angebot
Angebot
Angebot
Philips Hue Play Gaming Set inkl. HDMI Sync Box & Hue Play Lightbar schwarz 2er
• Werden Sie zu Ihrem eigenen Licht-DJ • Synchronisieren Sie Ihre Hue Beleuchtung mit Ihrem Heimkino • Gestalte mit der App Dein persönliches Erlebnis • Energieeffizienzklasse: A+ • Hue Bridge Erweitern Sie Ihr Heimkino und Gaming Erlebnis mit Surround-Sound für die Augen.

Fynn Trenkner

Fynn Trenkner ist dualer IT Student, ist aber auch für Musik zu begeistern. Auf seinem YouTube Kanal stellt er die unterschiedlichsten Produkte vor und teilt seine Meinung mit den Zuschauern.

Alle Beiträge ansehen von Fynn Trenkner →