29. September 2020
Beats Pill Plus in weis

Beats Pill +

⏱Lesezeit: 4 Minuten

Heute haben wir für euch einen Bluetooth-Lautsprecher von Apple im Test, die Beats Pill + ist der einzige Lautsprecher, den der Konzern im Angebot hat. Doch lohnt sich der Kauf? Wir haben es herausgefunden.

Technische Daten

Die Beats Pill + ist der dritte Lautsprecher von Beats, die Beats Pill und Beats Pill 2.0 waren der heutigen Ausführung in vielen Belangen ähnlich, aber der Reihe nach.

Die Beats Pill + ist in Schwarz, Weiß und als (PRODUCT)RED erhältlich. Über die genauen Leistungsdaten schweigt sich der Hersteller aus, der Lautsprecher hat zwei Hochtöner und zwei Lautsprecher für die Mitten und Bässe. Insgesamt also 4 Soundtreiber, welche so aufgeteilt sind, dass ein Stereo-Ton möglich ist.

Der Lautsprecher ist 6,36 cm hoch und 21 cm lang, bei einer Tiefe von 6,92 cm. Damit ist der Lautsprecher relativ kompakt. Das Gehäuse ist aus leicht gummierten Plastik, vorne und hinten schützen schlichte Metallgitter den Lautsprecher.

Selbstverständlich hat der Lautsprecher Bluetooth, in welcher Version ist nicht bekannt. Alternativ kann man mit der Beats Pill + mit Klinke auch Musik über Kabel abspielen.

Der Akku hält laut den Angaben des Herstellers 12 Stunden bei mittlerer Lautstärke. Das können wir bestätigen, heißt aber auch, dass der Lautsprecher bei größeren Lautstärken nicht über den Tag kommt. Mit einem USB-Anschluss können Smartphones aufgeladen werden.

Aufgeladen wird die Beats Pill + über Apples Lightning-Kabel, für iPhone-Nutzer sehr praktisch, für Android-Nutzer unter Umständen ein Argument gegen den Lautsprecher. Ein Kabel ist im Lieferumfang enthalten, darüber hinaus auch noch ein Beats-Netzteil, welches 12 Watt leisten kann. Das hat uns sehr gefreut, da dies inzwischen leider nicht mehr Standard ist. JBL liefert beispielsweise bei aktuellen Lautsprechern keine Netzteile mehr mit. Alle Anschlüsse werden von einem Schutz aus Gummi abgedeckt.

Was kann die Beats Pill + ?

Die Beats Pill + bietet, wie schon die alten Vorgänger, einen sehr guten Sound, insbesondere für die Größe. Der Lautsprecher ist relativ kompakt, bietet aber trotzdem eine gute Lautstärke. Im Vergleich zum Vorgänger profitiert die Beats Pill von den größeren Lautsprechern, so wird der Lautsprecher lauter und hat mehr Bässe. Doch, natürlich kann man aufgrund Größe auch keine Wunder erwarten. Beats sagt: “Klingt größer, als sie ist.” Das stimmt definitiv, aber eben nicht so viel größer. In Sachen Lautstärke ist sie in etwa mit der JBL Flip zu vergleichen.

Der Sound ist wie immer Geschmackssache, für uns gehört die Beats Pill + auf eine Ebene mit der Bose Soundlink Mini II: Genialer Klang, weit detaillierter als bei den allermeisten Konkurrenten, aber eben nur bis zu einer bestimmten Lautstärke. Bei der Beats Pill + merkt man ab 90 Prozent Lautstärke, dass sich der interne EQ deutlich verschiebt, weniger tiefe Bässe, dafür mehr höhere Bässe. Für leise Musik und Musik mit vielen Details, z.B. Klassik, Singer-Songwriter usw. ist der Lautsprecher perfekt.

Das Design ist schlicht, fast schon zu schlicht, aber das ist Geschmackssache. Die Verarbeitung ist sehr gut, hier gibt es nichts zu beanstanden. Klar sein muss aber, dass dieser Lautsprecher gegenüber Wasser genauso wenig geschützt ist, wie gegen Schmutz und andere äußere Einwirkungen. Bei entsprechender Benutzung sind also Gebrauchsspuren vorprogrammiert. Der Lautsprecher ist nicht dafür gedacht, die eigenen vier Wände besonders oft zu verlassen.

Die Beats PillApp

Die Beats Pill+ App

Apple hat für die Beats Pill + die “Beats PillApp” entwickelt, sie steht auf iOS und Android zur Verfügung. In der App kann die Pill + mit weiteren Beats Pill + verbunden werden. Hier stehen ein “Verstärken”- Modus und ein Stereo-Modus zur Auswahl. Das gefällt uns gut und hat im Versuch auch zuverlässig funktioniert. Weiterhin gibt es einen DJ-Modus. Die Idee, mehrere Geräte verbinden sich mit der Beats Pill, startet einer die Wiedergabe, wird diese auf den anderen Geräten automatisch pausiert. Gute Idee – nur ist das nichts Neues, viele andere Lautsprecher unterstützen eine solche Funktion dauerhaft und ohne App. Bei der Beats Pill will diese Funktion jedes Mal neu gestartet werden. Darüber hinaus unterstützt die Beats Pill + sonst keine weiteren Verbindungen. Es ist nicht mal möglich, sich mit einem zweiten Gerät mit dem Lautsprecher zu verbinden, hier kommt die Meldung, dass das Gerät nicht in der Reichweite sei. Nur über das Starten des Kopplungsmodus durch langes Drücken des Beats-Logos, ist dies wieder möglich. Das ist sehr aufwendig und definitiv nervig, besonders deshalb, weil die Beats Pill + es ja können würde.

Sonst ist die App nicht besonders spannend, man kann einen Namen vergeben und Software-Updates machen. Einen EQ oder andere Funktionen sucht man vergeblich.

Für wen ist die Beats Pill + ?

Die Beats Pill + besticht durch einen sehr detailreichen Sound, gleichzeitig ist der Lautsprecher für Ausflüge und dergleichen eher nicht so gut geeignet. Ganz klar richtet sich der Lautsprecher an iPhone-Nutzer, die sich über den Lightning-Anschluss freuen, gleichzeitig sehen wir die Beats Pill als Ersatz für die alte Stereo-Anlage für zu Hause. Hierfür hätten wir uns noch über die Möglichkeit einer Docking-Station gefreut. Wer seine Musik mitnehmen möchte, sollte lieber zu einem robusteren Bluetooth- Lautsprecher greifen.

Angebot
Korg Volca Beats
Die analoge Drum Maschine Volca Beats von Korg ist nicht nur einfach zu bedienen sondern bietet auch einfach guten Sound!- 6 editierbare analoge Parts mit einem Regler pro Funktion- 4 PCM-Parts mit Geschwindigkeitsregler für drastische Tonhöheneffekte- Stutter-Funktion für Glitch- und Delay-Effekte-16-Step Sequenzer im Electribe-Stil mit 8 Speicherplätzen- Sync In/Out zur Clock-Synchronisation mehrerer Geräte der Volca Modelle, sowie des Korg Monotribes- MIDI In- Kopfhörer Ausgang (3,5mm S...
Angebot
Just Shapes and Beats: Long Live The New Fresh Throw Pillow
Super soft and durable 100% spun polyester Throw pillow with double-sided print. Cover and filled options. This is the first boss of the game in Just Shapes and Beats, I am doing a design for all of the bosses in the game including some levels and I...
Angebot
Good Beats - Music Notes & Symbols Throw Pillow
Super soft and durable 100% spun polyester Throw pillow with double-sided print. Cover and filled options.

Fynn Trenkner

Fynn Trenkner ist dualer IT Student, ist aber auch für Musik zu begeistern. Auf seinem YouTube Kanal stellt er die unterschiedlichsten Produkte vor und teilt seine Meinung mit den Zuschauern.

Alle Beiträge ansehen von Fynn Trenkner →