12. Januar 2021

Minecraft für Nintendo Switch

⏱Lesezeit: 6 Minuten

Schon seit einiger Zeit bietet Microsoft (bzw. Mojang) Minecraft auch für die Nintendo Switch-Konsole an. Wir haben die Minecraft-Version für die Switch getestet und berichten euch heute ausführlich davon.

Das Spielprinzip

Minecraft ist einer der großen Klassiker der letzten Jahre, wenn es um das Thema PC-Spiele geht. Kaum ein anderes Spiel hatte jemals so viele Spieler wie Minecraft. Dabei ist das Spielprinzip eigentlich ziemlich trivial. Wie in einem Sandkasten, befindet man sich in einer Welt, in der man eigentlich alles verändern kann. Wie man diese Welt am Ende ausnutzt, ist dem Spieler überlassen. Dieser kreative Aspekt ist ein entscheidender Faktor beim Erfolg von Minecraft.

Dabei ist die gesamte Welt in 1 x 1 m große Blöcke aufgeteilt, welche abgebaut und gesetzt werden kann. Aus verschiedenen Materialien und Rohstoffen kann der Spieler nach Belieben Werkzeuge erschaffen oder neue Rohstoffe erzeugen und somit Baumaterialien für die eigene Bleibe schaffen.

Ursprünglich kam das Spiel nur für den PC auf den Markt, bereits seit einigen Jahren gibt es aber auch Versionen für iOS und Android sowie für Xbox und Playstation. Die Version für die Nintendo Switch unterscheidet sich relativ wenig von den anderen Konsolen-Version.

Auch auf dem PC sind inzwischen verschiedene Technologien im Einsatz, nach der Übernahme der Produktionsfirma Mojang durch Microsoft wurde eine neue Version entwickelt, welche besonders für Windows 10 angepasst wurde.  Im Gegensatz zu der klassischen Version, welche auf der Programmiersprache Java basierte, ist die Windows 10-Version, genauso wenig wie die Versionen für die Konsolen, kaum über Code-Veränderungen modbar.

Stattdessen bietet Microsoft selbst einen In-Game-Store an, in dem vorgefertigte Karten, Ressourcenpakete und weitere Inhalte verkauft werden.  Dieser Store ist auch auf der Nintendo Switch vorhanden. Aufgeladen werden kann die In-Game-Währung im Falle der Switch im Nintendo eStore.

Die Preise für die Produkte in diesem Shop sind im Übrigen nicht ganz günstig.  Zwischen umgerechnet 1 € und 5 € zahlt man für die Erweiterungen. 

Die Steuerung von Minecraft auf der Switch

Als alter Minecraft-Hase, der das Spiel eigentlich immer nur auf dem PC gespielt hat, kommt mir persönlich die Steuerung von Minecraft auf der Nintendo Switch etwas befremdlich vor.

Die Steuerung erfolgt selbstverständlich über das Gamepad der Konsole. Während das Bewegen, wie bei jedem anderen Titel auch, gut funktioniert, sind gerade die Verwendung des Inventars und Ähnliches auf der Switch eher etwas nervig.  Zur Navigation bekommt man einen kleinen Cursor eingeblendet, mit diesem muss man dann von einem Item zum anderen springen, um Aktionen ausführen zu können.

 Im Vergleich zu der Bedienung mit einer Maus, ist das auf jeden Fall sehr viel unpraktischer und benötigt auch mehr Zeit.

Ansonsten kommt hier einem zum ersten Mal die automatische Sprung-Unterstützung zugute, diese ist auch auf dem PC bereits seit einigen Jahren etabliert, allerdings wird sie von den wenigsten Spielern aktiv genutzt.

Aktionen mit den Blöcken erfolgen über die beiden hinteren Schultertasten, mit den vorderen beiden Schultertasten wird zwischen den Inventarplätzen gewechselt. 

Um das Crafting etwas angenehmer zu machen, bietet Minecraft bereits seit einigen Versionen ebenfalls eine deutlich erweiterte Crafting-Unterstützung an. Hierbei wird einem angezeigt, welche Optionen man mit den im aktuellen Inventar befindlichen Rohstoffen hat. Auf der Nintendo Switch macht dies durchaus Sinn, da sonst alle möglichen Rohstoffe zusammengesucht und richtig angeordnet werden müssten.

Grundsätzlich ist die Steuerung also annehmbar, jedoch ist sie bei weitem nicht so praktisch und selbsterklärend, wie dies auf dem PC mit Maus und Tastatur der Fall ist. Wer das Spielprinzip hier also bereits kennt, wird einige Zeit brauchen, um sich an die neue Steuerung zu gewöhnen.

Einen großen Vorteil hat das Ganze aber auch, neben der Tatsache, dass kein Notebook mehr benötigt wird, um Minecraft mobil spielen zu können, kann mit der Nintendo Switch parallel dazu ja auch auf einem Fernseher Minecraft gespielt werden. Somit kann man sich entspannt aufs Sofa setzen und muss sich nicht an den Schreibtisch setzen.

Das Inventar in Minecraft auf Nintendo Switch
Das Inventar in Minecraft auf Nintendo Switch

Die Leistung

Minecraft für die Nintendo Switch läuft auf dem Gerät flüssig. Wie jedoch auch beim PC können sehr komplexe Karten oder massive Explosionen für die Konsole zur Herausforderung werden. Je nach Situation, kann man so also wie beim PC auch die Grafikleistung des Spiels etwas regulieren. Dazu zählen beispielsweise einige Darstellungsdetails, aber auch die Sichtweite.

Apropos Sichtweite, diese ist natürlich nicht mit der auf dem PC zu vergleichen. Während man mit einer modernen Grafikkarte und einer guten Computerausstattung noch über die geladenen Horizonte hinausblicken kann, ist dies hier schon deutlich begrenzter. Nach nur einigen 100m beginnt der Nebel, die Karte zu umhüllen.

Für die Experten: Die Sichtweite beträgt maximal 14 Chunks.

Sichtweite in Minecraft Nintendo Switch
Sichtweite in Minecraft Nintendo Switch

Kompatibilität zu anderen Versionen

Minecraft Switch ist kompatibel mit anderen Versionen von Minecraft. Somit ist es grundsätzlich möglich, mit Spielern von anderen Plattformen zusammenzuspielen.  Voraussetzung ist allerdings, dass man sich erstens mit einem Microsoft-Konto in Minecraft anmeldet, außerdem muss auch ein Nintendo-Konto angemeldet sein. Zusätzlich muss natürlich eine Internetverbindung bestehen.

Anschließend kann man sich über den Reiter “Server” mit Minecraft-Servern verbinden.

Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, einen lokalen Multiplayer auszuführen.  Da aber die Schultertasten zur Steuerung benötigt werden, benötigt ihr hier also zwei ganze Paare Joy Cons, bzw. Controller für die Switch.

Im lokalen Multiplayer wird dann der Screen in der Mitte geteilt.

Fehlermeldung Minecraft Switch
Fehlermeldung Minecraft Switch

Unsere Meinung zu Minecraft auf Switch

Minecraft ist auch auf der Nintendo Switch-Konsole ein Spiel, welches zu den Must-Haves gehört. Die Steuerung unterscheidet sich grundlegend von der vom PC. Wer die Steuerung von anderen Konsolen kennt, wird sich hier schnell zurechtfinden. Die Nintendo Switch sorgt für ein flüssiges Bild, und somit für einen schönes Spielerlebnis.

Was uns nicht gut gefällt, ist die Steuerung im Inventar, hier ist doch oft der PC im Vorteil.

Auch der bereits aus der Windows 10-Version von Minecraft bekannte Store ist vorhanden. Ob dieser nun ein Vor- oder ein Nachteil ist, darüber lässt sich streiten. Wir finden es schade, dass beispielsweise Ressourcen- oder Texturen-Pakete hier immer Geld kosten. Gerade hier ist nach wie vor die Java-Version für den PC im großen Vorteil.

Grundsätzlich bietet Minecraft auf der Nintendo Switch aber die gleiche Komplexität wie auch die PC-Versionen. Inklusive aller Tiere, Biome, Monster, Items, Redstone-Möglichkeiten und vielem mehr.

Minecraft für die Nintendo Switch ist als Gamecard im Laden erhältlich, kann aber auch über den Nintendo-Store heruntergeladen werden.

Solltet ihr grundsätzliche Gamecards nutzen, empfehlen wir euch den Kauf als Hardware-Karte. Online zahlt ihr für den Download 30 €, die Gamecards kosten oft unter 20 €.

Mehr zu Minecraft!

Wir haben euch hier die aktuellen Angebote zusammengefasst:

Bestseller Nr. 1
Minecraft: Nintendo Switch Edition [Nintendo Switch]
  • Nintendo Switch Minecraft: Nintendo Switch Edition
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren
Bestseller Nr. 3
Minecraft Dungeons – Hero Edition [Nintendo - Switch]
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren
Bestseller Nr. 4
Minecraft Dungeons: Ein Handbuch für Helden
  • 96 Seiten - 25.08.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Schneiderbuch (Herausgeber)
Bestseller Nr. 5
Minecraft für Anfänger: Ein Schritt für Schritt Handbuch
  • Milton, Stephanie (Autor)
  • 64 Seiten - 05.09.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Schneiderbuch (Herausgeber)
AngebotBestseller Nr. 7
Minecraft Dungeons - Hero Edition (Heroic Pass enthalten) - Nintendo Switch-Spiel
  • S'UNIR. Pour vaincre l'ennemi, à vous de choisir : frayez-vous un chemin seul ou faites équipe avec vos amis ! Jusqu'à quatre joueurs peuvent participer ensemble à des quêtes, que ce soit en ligne ou en coopération locale.
  • COMBATTRE. La stratégie prime : prenez part à des combats rapprochés en privilégiant les attaques de mêlée, ou bien restez en retrait en vous protégeant d'une épaisse armure et en aidant vos amis ! Personnalisez votre héros comme vous le souhaitez et déverrouillez différents éléments et enchantements d'armes uniques pour pouvoir utiliser des attaques spéciales dévastatrices.
  • SURVIVRE : Explorez des niveaux riches en action et truffés de trésors et prenez part à une quête épique pour sauver les villageois et détruire le terrible Arch-Illageois !
  • HERO EDITION : L'édition Héros comprend une cape de héros, deux skins de joueurs et un familier poulet. Elle contient également les deux contenus téléchargeables : o DLC - L'éveil de la jungle : Il n'y a que vous qui puissiez combattre la végétation agressive afin de libérer cette jungle lointaine de l'emprise d'un pouvoir mystérieux. Le chemin est périlleux : de nouveaux ennemis et des puzzles dangereux vous attendent dans l'ombre. Trouvez de nouvelles armures et armes, ainsi que de nouveaux artefacts dans votre combat pour déraciner la source de cette corruption maléfique : l'Abomination de la jungle. o DLC - L'hiver insidieux : Cette fois, c'est une énorme tempête hivernale qui menace de geler tout ce qu'elle touche ! Comment arrêter l'avancée du gel ? Prenez les armes et partez vers de nouvelles missions glaciales à la rencontre de nouveaux ennemis pour tenter de mettre la main sur de nouvelles armures et armes et sur de nouveaux artefacts exclusifs pour tenter d'arrêter la vague glaciale
Bestseller Nr. 8
Yoshi’s Crafted World - [Nintendo Switch]
  • Yoshis neuestes Abenteuer stellt alles auf den Kopf, was die Spieler über 2D-Jump & Runs zu wissen glaubten.
  • Die Level wirken wie kleine Dioramen, doch außer der vertrauten Vorderseite haben sie alle auch eine Rückseite, die ganz neue Ansichten bietet und zahlreiche Überraschungen bereithält.
  • Die Spieler steuern Yoshi durch ein neues, actionreiches Jump & Run.
  • Jedes Level lässt sich sowohl auf dem Hauptweg durchlaufen als auch auf einem verborgenen Seitenpfad voller Überraschungen und unerwarteter Perspektiven.
  • Der lebendige Grafik-Stil lässt die einzelnen Szenarien wie kleine Dioramen aussehen.
Bestseller Nr. 9
Minecraft - Nintendo Switch [nintendo_switch] …
  • Europäische Version - Spiel komplett in Deutsch spielbar - Box in Englisch
Bestseller Nr. 10
Minecraft Dungeons Hero Edition (Switch) [
  • Minecraft Dungeons Hero Edition (Switch)

Fynn Trenkner

B.Sc. Fynn Trenkner hat einen Bachelor in Informatik und ist unser Redaktionsleiter. Er beschäftigt sich mit Apple, Smart Home, Audiotechnik, Gaming und einigem mehr. Außerdem ist er das Seele und Gesicht von unserem YouTube Kanal.

Alle Beiträge ansehen von Fynn Trenkner →