21. September 2020
JBL Control One

JBL Control One- Der absolute Klassiker

⏱Lesezeit: 6 Minuten

JBL Control One

JBL Control One ist wohl der bekannteste Zweiwege-Kleinlautsprecher und wird vom US-amerikanischen Hersteller JBL gefertigt. Das System gilt mittlerweile als absolute Klassiker in der Lautsprecher Technik. Gerade in Deutschland wurden bislang über schon 1,5 Millionen Stück dieses Lautsprecherpaares verkauft.

Technik hinter den JBL Control One

Der Lautsprecher ist seit dem ersten Modell 23 Zentimeter hoch und mit einem 4 Zoll (10 cm) Tiefmitteltöner sowie einer gegen Berührung geschützten 1/2 Zoll (12 mm) Polycarbonat/Titankalotte, zum schutz der Membranen liegen diese hinter einem abnehmbaren Metallgitter. Die Übergangsfrequenz dieses Zweiwegesystems liegt mit im Schnitt rund 6 Kilohertz im Vergleich zu anderen Lautsprechern dieser Art relativ hoch, diese werte stimmen nicht mit allen reihen über ein es gab über die Jahre leistungsstärkere und schwächere Varianten. Was dafür sorgt, dass die Belastbarkeit des Lautsprechers im Verhältnis sehr hoch ist. Die verwendeten Chassis sind magnetisch geschirmt und schließen bündig mit der Frontwand ab, das Design ist allerdings über die Jahre immer etwas unterschiedlich gewesen.

Den “Control One”Lautsprecher gab und gibt es in verschiedenen Versionen, im Jahr 1990 kam die 1G-Version und 1999 dann deren Neuauflage 1G-Universe auf den Markt. Diese Versionen verfügen über einen neutraleren Mitteltonbereich und sind den heutigen erstaunlich ähnlich. Durchgehend auf dem Markt ist die vereinfachte, magnetisch ungeschirmte 1C-Version von der wir den kauf abraten. Die aktuellen X-Modelle sind bei 19 Kilohertz um 6 dB lauter als zwischen 300 Hertz und 6 Kilohertz. Wir haben uns die Lautsprecher einmal ganz genau angeschaut um euch eine Empfehlung geben zu können.

Technische Daten

  • Frequenzgang 50 Hz bis 20 kHz[4]
  • Impedanz 8 Ohm[4]
  • Maximale Belastbarkeit: 50 W (RMS) / 200 W PP[4]
  • Wirkungsgrad: 89 dB/1 m[4]

Wie ist der Klang des JBL Control One Lautsprechers

Das Klangbild ist erstaunlich originalgetreu und verfälscht den klang der Musik kaum. Dabei klingt der Lautsprecher gerade in den Höhen und mitten erstaunlich gut und das bis in hohe Lautstärken erst, wenn man an die maximale Belastung der Lautsprecher herankommt klingt er etwas gequetscht. Auch die Tiefenfrequenzen sind nicht zu unterschätzen und werden klar wieder gegeben, auch wenn man bei einer 4 Zoll (10 cm) Tiefmitteltöner natürlich keinen sehr starken Bass erwarten darf. Natürlich ist auch ganz klar, dass der Klang immer subjektiv ist, doch dieser Lautsprecher hat nicht nur uns sehr gut gefallen, sondern auch etlichen Menschen in den letzten 30 Jahren, die der Lautsprecher schon auf dem Markt ist.

Die Stärken der Lautsprecher liegt also eindeutig im Hochton Bereich aber das ist nicht das einzige, was die Lautsprecher können.

Stärken und schwächen der JBL Control One Lautsprecher

Stärken des Lautsprechers sind definitiv die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Lautsprechers, denn die meisten von euch werden die JBL Control One wohl aus Restaurants oder Geschäften kennen. Doch JBL selbst hatte die Lautsprecher auch schon als Satelliten für ein 5.1 und 7.1 Surround Sound System angeboten. Und wir haben das kurzerhand getestet und waren sehr begeistert vom Klang den gerade, wenn der Bass von einem Subwoofer übernommen werden überzeugen die JBL Control One Lautsprecher mit ihrem Klang bei den stimmen und Hintergrundgeräuschen und kamen damit sogar an unsere eigentlich verbauten Satelliten von Teufel ran. Eine weitere stärke der Lautsprecher sind die Legendären Polycarbonat/Titankalotte Hochtöner die absolut ihres gleiches in dieser Preisklasse suchen. Im gesamten schafft es JBL für einen Preis von 100 Euro zwei Lautsprechern anzubieten die sich ohne große Veränderung seit 20 Jahren am Markt halten können.

Doch es gibt natürlich nicht nur positive Seiten an den Lautsprechern denn auch die JBL Control One haben ihre Schwächen. Eine Schwäche die JBL über all die Jahre nicht ausmerzen konnte ist die anfällige Frequenzweiche, die immer mal wieder kaputtgeht. Aber auch die maximale Lautstärke ist der Größe entsprechend nicht unfassbar Laut und übertönen leider bei maximaler Lautstärke was auch der Grund ist, warum die Lautsprecher meistens dann doch in Geschäften eingesetzt werden. Obwohl sie bei uns im Test erst bei weit mehr als 50 Watt angefangen haben zu übertönen.

Preis Vergleich mit der Konkurrenz

Zwei der bekanntesten Konkurrenten wollen wir einmal mit den KBL Controll One vergleichen. Dabei handelt es sich zum einen um den Denon SC-M41 und zum anderen um den Heco Victa 301. Beide Modelle sind zum Vergleich zum JBL Lautsprecher etwas teurer spielen klanglich aber in einer ähnlichen Liga. Der Denon Lautsprecher kommt mit 10 Watt Belastbarkeit mehr daher aber schafft dennoch 6 DB weniger Schalldruck. Was daran liegt, dass sie einen unterschiedlichen Widerstand haben. Der Denon Lautsprecher kommt laut Hersteller Angabe sowohl Tiefer als auch höher was den Frequenzbereich angeht (45 Hz – 40 kHz). Im direkten Klangvergleich hat man mehr Bässe gehört jedoch in den Höhen konnten wir kaum unterschied feststellen. Preislich liegt der Denon Lautsprecher gute 50 Euro über dem JBL Lautsprecher. Und eine Möglichkeit den Lautsprecher an der Wand zu befestigen fällt gänzlich.

Und was kann der Heco Victa 301 so im vergleich? Mit 180 Euro ist das Heco Lautsprecher paar fast doppelt so teuer wie der Konkurrenz von JBL und das macht sich auch bemerkbar, denn nicht nur die Leistung ist mit 80 Watt wesentlich über den 50 Watt der JBL Control One, sondern denken auch hörbar einen größeren Frequenzbereich. Der Heco Lautsprecher schafft es allerdings nicht den klang so natürlich wiederzugeben wie es der Konkurrent von JBL schafft dafür klingt er wesentlich klarer und etwas ausgeglichener. Wen es rein um den Klang geht, ist der Heco auch absolut die richtige Wahl allerdings ist es ein Lautsprecher für zu Hause im Wohnzimmer und das war es dann auch. Denn auch diese Lautsprecher haben keine Wandhalterung und sind mit dem Holzgehäuse auch wesentlich anfälliger als es die Konkurrenz von JBL im Metallgehäuse ist.

Und welches Lautsprechers paar ist der Sieger unseres kleinen Vergleiches. Die Antwort ist nicht wirklich befriedigend, denn es gibt nicht wirklich denn jeder der drei Lautsprecher hat seine eigenen Stärken. Und daraus kommt auch so ein bisschen heraus wie es die JBL Control One geschafft haben seit 30 Jahren erfolgreich am Markt zu sein. Wir haben mit Absicht diese zwei Konkurrenten gewählt das sie als Leser merken, dass der Lautsprecher Vergleich wirklich eine knifflige Sache ist. Und man am Ende einfach auf das eigne Gehör und die Gegebenheiten am Anwendungsort achten muss. Doch wenn man den preis des JBL Lautsprechers anschaut ist es unfassbar wie ein s gutes Produkt so wenig kosten kann, was auch unserer Meinung einer der entscheidenden Punkte ist, warum die Lautsprecher immer noch so erfolgreich sind.

Fazit JBL Control One

Die JBL Control One sind der Inbegriff des klassischen Allrounders und so sind sie für viele von euch am Ende die richtigen Lautsprecher. Doch bedeckt immer das ihr darauf achten müsst, was für Begebenheiten es im von euch gewählten Einsatzgebiet gib und, ob die JBL Lautsprecher die richtigen dafür sind.

Wir hoffen euch hat unser kleiner Ausflug in die Welt der Lautsprecher gefallen und ihr konntet was mitnehmen, wenn ihr noch weitere Fragen habt, könnt ihr uns diese gerne wie immer per Sozial Media stellen.

Du willst mehr über JBL lesen:

AngebotBestseller Nr. 1
JBL Control One Robuster Kompakter Regallautsprecher Satellitenlautsprecher Studio-Monitor-Lautsprecher (1 Paar) schwarz
  • Ultrakompakte zwei-Wege Monitorlautsprecher
  • Herausragende JBL Klangqualität
  • Magnetisch abgeschirmte Chassis ermöglicht das Aufstellen neben einem PC Monitor / TV
  • Für Wandmontage geeignet (schwenkbare Wandhalterungen im Lieferumfang)
  • Spritzwassergeschützt, für Aufstellung auch in feuchten Räumen oder im Freien (keiner direkten Nässe aussetzen)
Bestseller Nr. 3
JBL Control One Robuster Kompakter Regallautsprecher Satellitenlautsprecher Studio-Monitor-Lautsprecher (1 Paar) schwarz & AmazonBasics Lautsprecherkabel 1,3 mm² / 16 Gauge, 30,48 m (100 Fuß)
  • Produkt 1: Ultrakompakte zwei-Wege Monitorlautsprecher
  • Produkt 1: Herausragende JBL Klangqualität
  • Produkt 1: Magnetisch abgeschirmte Chassis ermöglicht das Aufstellen neben einem PC Monitor / TV
  • Produkt 1: Für Wandmontage geeignet (schwenkbare Wandhalterungen im Lieferumfang)
  • Produkt 2: Verbindet Lautsprecher mit AV-Empfänger oder Verstärker
Bestseller Nr. 4
JBL Control One Robuster Kompakter Regallautsprecher Satellitenlautsprecher Studio-Monitor-Lautsprecher (1 Paar) schwarz & AmazonBasics Lautsprecherkabel 2,08 mm² / 14 Gauge, 30,48 m (100 Fuß)
  • Produkt 1: Ultrakompakte zwei-Wege Monitorlautsprecher
  • Produkt 1: Herausragende JBL Klangqualität
  • Produkt 1: Magnetisch abgeschirmte Chassis ermöglicht das Aufstellen neben einem PC Monitor / TV
  • Produkt 1: Für Wandmontage geeignet (schwenkbare Wandhalterungen im Lieferumfang)
  • Produkt 2: Verbindet Lautsprecher mit AV-Empfänger oder Verstärker
Bestseller Nr. 5
JBL Control One Robuster Kompakter Regallautsprecher Satellitenlautsprecher Studio-Monitor-Lautsprecher (1 Paar) schwarz & M&G Techno® Germany 50m 2x2,5mm² CCA LAUTSPRECHERKABEL
  • Produkt 1: Ultrakompakte zwei-Wege Monitorlautsprecher
  • Produkt 1: Herausragende JBL Klangqualität
  • Produkt 1: Magnetisch abgeschirmte Chassis ermöglicht das Aufstellen neben einem PC Monitor / TV
  • Produkt 1: Für Wandmontage geeignet (schwenkbare Wandhalterungen im Lieferumfang)
  • Produkt 2: Lautsprecherkabel (Single-Wire) 50m, 2 x 2,5mm², Transparent, CCA (Kupfer+Alu), rund , Polaritätskennzeichnung farblich oder durch sich wiederholende Beschriftung
Bestseller Nr. 6
JBL Control 1 PRO Paar Schwarz
  • Kompakt-Monitor in Ultra-Kompaktbauweise
  • Empfindlichkeit 87 dB SPL, Hoher Wirkungsgrad und große Dauerbelastbarkeit (150 Watt rosa Rauschen)
  • 5 1/4-Zoll Tiefton-Lautsprecher, 3/4 Zoll Hochtonkalotte
  • Vielseitiges Montagezubehör
  • Farbe: Schwarz, Lieferumfang: 2 x Lautsprecher, 2 x Wandhalterhalterung
Bestseller Nr. 7
JBL Professional 306P MKII 6 Zoll 2-Wege-Studio-Referenzmonitor mit Stromversorgung
  • Flexible Anschlussmöglichkeiten mit symmetrischen XLR- und 1/4-Zoll-Klinkeneingängen (TRS), +4 dBu-/ -10 dBV-Eingangsempfindlichkeitsschalter und einstellbarer Lautstärkeregelung
  • Breiter Sweet Spot: Neutraler Frequenzgang über einen weiten Bereich ermöglicht die Feinabstimmung des Mixes auch beim außeraxialen Hören
  • Aktualisierte HF- und NF-Transducer: Verbesserungen des Designs führen zu einer optimierten Dämpfung für ein überragendes Einschwingverhalten und einen beeindruckenden Tiefbass mit geringerer harmonischer Verzerrung
  • Neue Boundary EQ: stellt wieder ein neutrales NF-Verhalten her, wenn die Lautsprecher auf der Arbeitsfläche und anschließenden Wänden aufgestellt werden
  • Kombinieren Sie ihn mit dem JBL LSR310S Studio-Subwoofer, um den NF-Bereich bis in die Tiefe zu erweitern!
Bestseller Nr. 8
JBL Control 1 PRO Paar Weiß
  • Kompakt-Monitor in Ultra-Kompaktbauweise
  • Empfindlichkeit 87 dB SPL, Hoher Wirkungsgrad und große Dauerbelastbarkeit (150 Watt rosa Rauschen)
  • 5 1/4-Zoll Tiefton-Lautsprecher, 3/4 Zoll Hochtonkalotte
  • Vielseitiges Montagezubehör
  • Farbe: Weiß, Lieferumfang: 2 x Lautsprecher, 2 x Wandhalterhalterung