9. August 2020
Hama Soundcup-D Test

Hama Soundcup-D Test

⏱Lesezeit: 5 Minuten

Heute schauen wir uns einen ganz besonderen Bluetooth Lautsprecher der Marke Hama an. Auf den ersten Blick sieht der Soundcup-D aus wie die meisten Mobilen Lautsprecher der letzten Jahre aber wir können euch versprechen auf den zweiten Blick sieht das ganz anderes aus.

Was macht den Hama Soundcup-D so besonders?

Der Hama Lautsprecher besteht eigentlich aus zwei Lautsprecher die miteinander Verbunden wurden und das nicht nur äußerlich, sondern auch bei der Musikwiedergabe. Doch mit einem einfachen drehen lassen sich die beiden Lautsprecher voneinander trennen und so man kann den Stereo Sound so richtig genießen. Wie gut das ganze Funktioniert und welche Schwächen das System hat, dazu später mehr. Erstmal schauen wir uns an wie gut die Verarbeitung des Lautsprechers ist.

Verarbeitung und Design

Die Achillesferse von den meisten Hama Produkten ist die Verarbeitung und die verwendeten Materialien denn das Unternehmen spart hier sehr häufig. Ähnlich ist es auch beim Hama Soundcup-D Lautsprecher zwar ist die Verarbeitung solide und der Lautsprecher wirkt auch stabil, allerdings besteht er nur aus Gummi und Plastik. Und gerade im Vergleich zu Lautsprecher von JBL oder UE fühlen sich die Materialien schon fast unangenehm in der Hand an. Das Design des Hama Lautsprechers ist sehr ähnlich wie das von JBl Lautsprechers allerdings nur so lange man ihn nicht auseinander nimmt, denn dann haben die Lautsprecher ihr ganz eigenes Design, das uns sehr gut gefallen hat. Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass die Verarbeitung für den Preis ausreichend ist, jedoch ganz klar die Schwachstelle des Lautsprechers.

Anschlüsse und Bedienung

Der Soundcup-D hat zwei Micro-USB Ladeanschlüsse, die gebraucht werden da die beiden Lautsprecher einzeln geladen werden. Hier wäre ein Schluss zwischen den Lautsprechern schön gewesen durch den sie siech gegenseitig aufladen. Mit im Lieferumfang liegt immerhin ein Adapter von USB A auf zweimal Mirko USB. Weitere Anschlüsse bietet der Hama Lautsprecher nicht. Auch bei er Bedienung setzt Hama auf gerade einmal drei Tasten, auch diese gibts es allerdings wieder in doppelter Ausführung, da die Lautsprecher auch einzeln genutzt werden können. Mit dem Power-Button können die Lautsprecher eingeschaltet werden das muss man allerdings bei beiden einzeln machen, beim Ausschalten reicht das Betätigen von einem Power-Button, ebenso für Play/Pause. Mit den Lautstärke-Tasten kann die Lautstärke geregelt werden welchen zwischen den beiden Lautsprechern und dem Handy Synchron ist. Sowie Titel vor uns zurückgespult werden. Bei uns im Test gab es zu keiner Zeit Probleme mit der Bedingung.

Technische Details

Elektrospezifische Eigenschaften

Ausgangsleistung (RMS)20 W
Bluetooth-Version4.2
Impedanz4 Ω
Kapazität3000 mAh
Frequenzbereich Lautsprecher100 – 20000 Hz
SchutzartIPX7
Spannung3,7 V

Abmessung & Gewicht

Gewicht745 g
Lautsprecher B x T x H8,4 x 8,4 x 21 cm

Energie

BatterietypLi-Ion Akku
Betriebszeit via Bluetooth6 h
Durchschnittl. Ladezeit in Stunden3 h
Leistung3000 Wh

 Zusatz Details

Wasserdichter 2in1-Bluetooth-Lautsprecher
20 Watt (bzw. 2x 10 Watt) Musikleistung mit True-Wireless-Stereo
Beide Hälften des Soundcup-D können auch separat genutzt werden
Drahtlose Musikwiedergabe für alle Bluetooth-fähigen Geräte
Mit ultraflexibler Silikonhülle mit Lasche zum Aufhängen des Lautsprechers
Der Lautsprecher kann schwimmen
Lieferumfang
1 Mobiler Bluetooth-Lautsprecher “Soundcup-D”
1 Silikonhülle
1 USB-Ladekabel
1 Bedienungsanleitung

Wie ist der Klang des Hama Soundcup-D?

Wir haben klanglich nicht viel erwartet für den Preis von 80 Euro UVP für zwei Lautsprecher. Und wurden dann doch wirklich überzeugt, die Lautsprecher sind Laut und klanglich gut abgestimmt. Gerade im Bass Bereich und in den Mitten konnten sie uns wirklich überzeugen, nur in den Höhen kratzen die Lautsprecher bei maximaler Leistung häufiger mal. Wen man die Lautsprecher trennen ist der Stereo Sound wirklich beeindrucken und bietet einen schönen Mehrwert. Selbst, wenn man einen der Lautsprecher einzelnen nutzt, kann dieser noch überzeugen und bietet einen Lauteren und besseren Klang als z.B. eine JBL Clip. Klanglich ist der Hama Lautsprecher für seinen Preis wirklich auf einem guten Niveau.

Bringt das Konzept einen echten Mehrwert?

Zwei Lautsprecher in einem, für den perfekten Stereo Sound. So bewirbt Hama den Soundcup-D auf ihrer Homepage, aber wie sieht es in der Realität aus. Die Umsetzung des teilbaren Lautsprechers hat uns wirklich beeindruckt, sei es die Kopplung untereinander also auch die Synchronität, der beiden Lautsprecher untereinander. Durch den starken Stereo Klang macht der Lautsprecher gerade beim Filme schauen so richtig Spaß. Was nicht wirklich optimal gelöst ist, sind die getrennten Ladeschlüsse, denn gerade dadurch kann es gerne mal passieren, dass einer der beiden vor dem andren schlapp macht. Wen man die Lautsprecher zusammen nutzt halten sie allerdings durch den Lautstärke-Sync meist gleichlang. Abschließend kann man sagen uns hat das Modell des 2 in 1 Lautsprechers und die Umsetzung von Hama sehr gut gefallen.

Können wir den Lautsprecher empfehlen?

Der Hama Soundcup-D kosten UVP 80 euro und ist aktuell sogar schon für rund 50 Euro im Handel zu erstehen. Dafür können wir eigentlich nur eine Empfehlung abgeben. Der Lautsprecher ist Wasserdicht, stabil und hat für den Preis einen erstaunlich guten Klang, dazu kommt noch die Funktion aus einem zwei Lautsprecher zu machen. Die einzige wirklich Schwachstelle sind die verwendeten Materialien. Natürlich muss man im Kopf behalten, dass der Lautsprecher keinen Spitzanklang bietet und z.B. an Lautsprecher von Bose nicht rankommt. Jedoch für diesen Preis bekommt man nur wenig Vergleichbares. Eine Alternative, die wir empfehlen können, ist die, EaFun UBoom, Diese bietet einen nochmal etwas besseren Klang und einen moderneren Ladeanschluss, allerdings fehlt ihr die Möglichkeit aus einem Lautsprecher zwei zu machen.

Wir hoffen unserer Artikel hat euch mal wieder gefallen.

Angebot
Angebot
Hama Soundcup-D (schwarz)
Hama Soundcup-D (schwarz)
Angebot
Hama 173163 BT-LS Soundcup-L 00173163
Leistungseigenschaften - Bluetooth-Übertragungsstandard A2DP - Near Field Communication (NFC) - Integriertes Mikrofon - Freisprechfunktion - Lautsprecher-System: Stereo-Ton über eingebaute Lautsprecher - Impedanz (Ohm): 4 - Frequenzgang-Untergrenze (Hz): 180 - Frequenzgang-Obergrenze (Hz): 2000 - Lautsprecher rundumstrahlend - Musikleistung (W), gesamt: 24 - Betriebszeit mit Akku (Std.): 16 - Ladezeit für Akku (Std.): 5 - Batterieversorgung: Spannungsversorgung durch Akku Bedien...
Angebot
Angebot
hama Soundcup-L Bluetooth-Lautsprecher 173163
Unsere Lieblingsmusik befindet sich auf dem Smartphone oder dem Tablet. Verknüpfen Sie es mit dem hama Soundcup-L Bluetooth-Lautsprecher um hervorragenden 360° Sound zu genießen. Perfekte Vorraussetzungen für eine einfache Steuerung Die Nutzung ist wunderbar einfach. Über eine Touch-Bedienung können Sie die Musik über die Remotefunktionen Play/Pause/Titel vor/Titel zurück steuern. Die Lautstärke wird bequem über einen Drehregler reguliert. Kraftvoller und guter Sound Je nachdem, ob Sie...