2. Dezember 2020
Dr.Fone

Dr.Fone – Die einzige Lösung?

⏱Lesezeit: 3 Minuten

Dr.Fone ist eine Software von Wondershare, welche bei etlichen Problemen von Android- und iOS-Geräten helfen kann. Dazu gehören Datenrettung, die Übertragung von WhatsApp-Chats von Android auf iOS, das Entfernen von Apple ID und Sperrbildschirm, Systemreparatur, Telefon-Backup, Datenlöschen und zu guter Letzt Änderung der GPS-Position eures Handys. Damit schafft es Dr.Fone wirklich, etliche Probleme zu lösen. Allerdings ist klar, dass das Programm nicht immer alle Probleme lösen kann, z.B. Daten sind leider nicht immer zu retten. Allerdings konnte das Programm uns in unserem Test überzeugen. Im Anschluss werden wir auf die einzelnen Funktionen nochmal genauer eingehen.

Dr.Fone: Datenrettung

Die angebotene Datenrettung kann verwendet werden, wenn Daten versehentlich gelöscht wurden, durch ein Systemupdate oder durch Flashen verloren gehen. In diesen Fällen kann Dr.Fone per Download verlorengegangene Daten wiederherstellen. Jedoch gibt es zwischen Android und iOS noch einige Unterschiede was die Arten der Daten angeht, die wiederhergestellt werden können.

Dr.Fone: Android

Auch hilft die Software dabei, für Androidgeräte Kontakte, Nachrichten, Fotos, Videos, Audio-Dateien, Dokumente, WhatsApp-Verläufe sowie Anruflisten wiederherzustellen.

Dr.Fone: iOS

Bei iOS-Geräten sieht das Ganze nochmal etwas anders aus, hier unterstützt der Dr. Fone lediglich die Wiederherstellung von Kontakten, Notizen, Nachrichten, Erinnerungen und Anruflisten. Hier gibt der Hersteller auch die Modelle an, die unterstützt werden. Dazu zählen alle Modelle seit dem iPhone 4s (iPhone 4s-12) sowie alle iPads ab dem iPad 2 und alle noch erhältlichen iPods.

Wondershare Dr.Fone

Das Unternehmen Wondershare stellt die Software zur Verfügung. Allerdings kostet die komplette Software für ein Jahr 90 Euro. Jedoch sind auch einzelne Funktionen freischaltbar. Das Unternehmen updatet die Software erstaunlich schnell, so ist bisher immer wenige Tage nach dem Release eines neuen Betriebssystems auch die Software aktualisiert worden, wenn dies nötig war. Auf der Website von Wondershare kann man immer die aktuellen Versionen des Programms herunterladen.

WhatsApp-Chats von Android auf iPhone übertragen

Ein großes Problem, das einige Menschen haben, die von Android auf iOS wechseln, oder eben genau andersherum, ist die Übernahme der WhatsApp-Chats… Leider bietet hier WhatsApp selbst keine eigene Lösung an, auch Apple und Google haben keine eigene Lösung dafür. Die Problematik liegt auf der Hand, beide Systeme setzen auf ihre eigene Cloud, Apple auf die iCloud und Google auf Google Drive. So ist es nicht möglich, das Chatbackup auf das neue Gerät zu übertragen. Jetzt gibt es einige kostenlose Softwareoptionen, mit denen man das bewerkstelligen kann. Bei uns haben leider alle, die wir ausprobiert haben, versagt, sodass wir am Ende Wondershare Dr.Fone erworben haben. Auch mit Dr.Fone ist die Übertragung alles andere als komfortabel, aber es funktioniert immerhin. Alles, was man machen muss, wird von der Software selbst wirklich gut erklärt. Wichtig zu wissen: Ihr brauch einen Computer und für beide Geräte ein Kabel, mit dem ihr die Geräte mit dem Computer verbinden könnt.

Dr.Fone: Download

Wie bereits erwähnt, empfehlen wir den Download der Software auf der hauseignen Homepage. Aber natürlich könnt ihr die Software auch bei Heise, Chip & Co. downloaden.

Fazit zu Dr.Fone

Dr.Fone macht genau das, was es soll, zumindest in den meisten Fällen. Jedoch eins ist klar: Leider ist es viel zu teuer für das, was es ist. Die Datensicherung funktioniert mehr oder weniger zuverlässig. Die Übertragung von WhatsApp-Chats von Android auf iOS funktioniert gut. Auch, wenn es traurig ist, dass dafür überhaupt eine Drittsoftware nötig ist. Insgesamt können wir die Software trotzdem aufgrund mangelnder Alternativen empfehlen.