9. August 2020

Apple stellt neues iPhone SE vor

⏱Lesezeit: 3 Minuten

Apple hat ein neues Einsteiger iPhone SE vorgestellt

Apple hat am Mittwochabend 15.04.20 ein neues iPhone SE vorgestellt, eine Deutsche Pressemitteilung liegt noch nicht vor. Das Gerät orientiert sich dabei an dem Design des iPhone 7 / 8, was bereits im Vorfeld bekannt geworden war. Damit hat Apple nun auch wieder ein Einsteiger-Gerät im Sortiment, das alte iPhone SE war 2018 vom Markt genommen worden. Trotzdem verzichtet Apple auf einen neuen Namen und nennen das neue iPhone nicht iPhone SE 2, was im Vorfeld spekuliert wurde.

Viel Leistung aber Billig?

Das neue iPhone SE bedient sich dabei an bereits bekannten Elementen. Zum Einsatz kommt wohl das Retina-Display, welches wir auch schon aus dem iPhone 8 kennen, die Kamera Scheit aus dem iPhone XR zu stammen, der Chip wiederum aus dem iPhone 11 und 11 Pro. Kosten soll das iPhone SE ab 479 €.

Aber der Reihe nach: Das Display hat eine Größe von 4,7 Zoll und hat eine Auflösung von 1334 x 750 Pixel bei 326 ppi. Auf 3D Touch muss man aber leider verzichten. Entgegen Apples sonstigen Telefonen, hat das neue iPhone SE auch wieder einen Touch ID Sensor, also für Fingerabdrücke. Rechenleistung bietet das neue iPhone so viel wie bereits das iPhone 11 und 11 Pro, alle drei haben den A13 Bionic Chip.

Die 12 Megapixel Kamera entspricht vom Funktionsumpfang her der aus dem iPhone XR, auch das neue iPhone SE hat einen Porträtmodus. Videos werden mit bis zu 4K mit 24 fps, 30 fps oder 60 fps aufgenommen. Auch die Unterstützung für Zeitlupen­videos in 1080p mit 120 fps oder 240 fps ist gegeben. Eine Cinematic Video­stabilisierung wird bei 4K, 1080p und 720p unterstützt.

Die Frontkamera löst mit 7 Megapixel auf und bietet entgegen den Erwartungen ebenfalls Bokeh. Die im iPhone 11 möglichen “Slofies” scheinen aber nicht implementiert zu sein.

In Sachen Speicher stehen drei Optionen zur Auswahl, 64 GB, 128 GB und 256 GB.

Iphone SE
Quelle: Apple

iPhone SE – Neues Gehäuse?

Quelle: Apple

Das Gehäuse hat mit dem der ersten Generation nichts mehr gemein, es entspricht aber auch nicht dem vom iPhone 8. Dabei hat sich Apple natürlich stark vom iPhone 8 inspirieren lassen, die Abmessungen scheinen Identisch zu sein, auch die Kamera Erhebung entspricht der aus dem iPhone 8 und nicht etwa dem iPhone XR, hier war die Kamera noch kantiger. Jedoch hat man es sich nicht nehmen lassen, das Apple Logo nun wie bei den aktuellen iPhones mittig auf dem Gerät zu platzieren.

Wasserdicht soll das iPhone SE nun auch sein, bis zu 30 Min in einem Meter tiefe. Ansonsten hat sich nicht viel zum iPhone 8 geändert, nur die Farben, nun gibt es Schwarz, Weiß, und Rot (Produkt Red). Die Akkulaufzeit wird wie folgt angegeben: “Hält etwa so lange wie beim iPhone 8”. Ansonsten unterstützt das neue iPhone SE natürlich alle neuen Funkstandards, darunter 802.11ax WLAN 6 mit 2×2 MIMO, Bluetooth 5.0 und Gigabit fähiges LTE mit 2×2 MIMO. Eine E-SIM ist ebenfalls verbaut.

Unsere Meinung zum neuen iPhone SE

Mit dem neuen iPhone SE hat Apple uns zwar nicht wirklich überrascht, die Technologien sind, weitestgehend bekannt, jedoch der Preis ist neu. Mit dem neuen iPhone bekommt man iPhone 8, mit deutlich mehr Rechenleistung zu einem Preis, zu dem man teilweise das iPhone 8 nicht mal gebracht bekommen hätte. Somit ist das iPhone SE wieder einmal ein Preisleistungs-Hit, zumindest für Apple Verhältnisse. Die Technologien versprechen Zukunftstauglichkeit und der Formfaktor ist bereits gut bekannt und beliebt. Wir sind uns sicher, dass Apple mit dem iPhone SE auch in der 2. Generation ein Verkaufswunder gelungen ist.

Fynn Trenkner

Fynn Trenkner ist dualer IT Student, ist aber auch für Musik zu begeistern. Auf seinem YouTube Kanal stellt er die unterschiedlichsten Produkte vor und teilt seine Meinung mit den Zuschauern.

Alle Beiträge ansehen von Fynn Trenkner →