22. Oktober 2020

Huaweis Quartalszahlen überraschen

⏱Lesezeit: 2 Minuten

Bereits gestern hat Huawei ihr Geschäftsergebnis des ersten Halbjahres 2020 Veröffentlicht. Die Zahlen überraschen Positiv und das trotz Corona und des Handelsbanns von den USA.

Gestern gab Huawei eine Pressemitteilung heraus, in der die Zahlen des ersten Quartals 2020 zu finden sind. Wirklich Interessant sind die Zahlen diesmal gerade durch die Coronapandemie und den immer noch anhaltenden Handelsbann der dem Unternehmen schwer zusetzt. Doch gegen allen Erwartungen schafft es das Unternehmen auch in diesem Quartal weiter Wachstum zu verzeichnen. Dabei setzte das Unternehmen das meiste Geld auf dem privat Konsumer Markt mit Smartphones um. Insgesamt beläuft sich der Umsatz der Firma auf 454 Milliarden chinesischen Yuan, die entspricht zum aktuellen Wechselkurs etwa 57 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Wachstum von 13,1 Prozent. Die Gewinnspanne lag bei 9,2 Prozent. Wen man allerdings einmal genauer hinschaut, kommt das Wachstum fast nur vom eignen Heimatmarkt in China.

Huawei verkauft Smartphones ohne Ende

Was die wenigsten wussten, Huawei ist mit der Netzwerkabteilung groß geworden und ist erst vor verhältnismäßig kurzer Zeit auf dem Handymarkt. Jedoch die Netzwerkabteilung setzte nur noch 129,6 Milliarden Yuan um. Die dagegen noch Junge Consumer Business Division erzielte dagegen einen Umsatz von 255,8 Milliarden Yuan. Was allerdings auch daran liegt, dass der Handelsbann die Netzwerkabteilung des Unternehmens besonders hart getroffen hat. Und auch in Europa ist das Vertrauen zu Huawei stark gesunken, und immer mehr Länder setzten auf Ericsson statt Huawei beim Netzwerkausbau, all das trifft das Unternehmen in den letzten Monaten immer stärker uns schlägt sich im Umsatz nieder.

Und wäre das alles für das Unternehmen nicht schon schwer genug, kommt in diesem Jahr auch noch die Coronaviruspandemie dazu und sorgt im Unternehmen für die größte Herausforderung der noch jungen Firmengeschichte. Denn auf der ganzen Welt brach der Smartphone-Markt drastisch ein. Jedoch wieder positive für die Statistik der chinesischen Markt erholte sich am schnellsten wieder und hier ist Huawei mit Abstand am stärksten vertreten, so schaffte es das Unternehmen auch Samsung von Smartphone Thron zu schmeißen. Samsung hat in China allerdings auch einen verschwindet geringen Marktanteil. Daher gegen wir davon aus das Huawei ihren Platz schon im nächsten Quartal wieder verlieren wird.

Quelle: Huawei

Bild Quelle: Wikipedia