21. Oktober 2020

Google: Android TV nähert sich dem Ende

⏱Lesezeit: 2 Minuten


Android ist ein Betriebssystem, welches ursprünglich für Smartphones gedacht war. Im Jahr 2014 stellte Google sein Betriebssystem für Fernseher “Android TV” vor. Die Nachfrage nach diesem Betriebssystem stieg in den letzten Jahren drastisch an.
Daraus bildeten sich zahlreiche Kooperationen zwischen Google (Android TV) und bekannten Fernsehherstellern wie Samsung, Sony, Philips und vielen weiteren.

Tschüss Android TV, Hallo Google TV

Seit einiger Zeit schon kursierte das “Gerücht”, dass Android TV zu Google TV umbenannt werden soll. Dieses Gerücht soll aus der TV-Industrie kommen.
Nun wurde ein weiteres Indiz gefunden, da bei einem Einzelhändler der neue Google Sabrina Dongle kurzzeitig gelistet war.
In der Beschreibung des neuen Produkts stand “Google Chromecast with Google TV“. Dies festigt die Annahme, dass die “Gerüchte” wohl stimmen.
In zwei Wochen hat Google ein Event geplant, in dem vermutlich die neue Hardware, wie der Google Chromecast Sabrina, präsentiert wird. Es wird vermutet, dass in diesem Zuge auch der neue Name mit ein paar Änderungen an der Oberfläche vorgestellt wird.

Auf was können Sie sich noch freuen?

Das Google Event (Launch Night In) am 30. September um 14 Uhr bietet eine große neue Bandbreite an Produkten. Das Pixel 4a G5 und das Pixel 5 wurden schon offiziell als Programmpunkt angekündigt. Ebenso wird, wie bereits gesagt, der vorab geleakte Google Chromecast Sabrina vorgestellt.
Unter anderem darf sich die Google-Assistant-Fangemeinde über neue smarte Lautsprecher freuen, die die in die Jahre gekommenen Vorgänger ablösen.