4. April 2020
Amazon Echo

Amazon Echo (3. Generation) Testbericht

Der Amazon Echo ist das aktuelle vorzeige Produkt von Amazon, tatsächlich hat man das Alexa Projekt nach dem Google Assistant gestartet und dennoch ist Amazon aktuelle Marktführer. Wir haben uns in der Redaktion ja bereits den Libratone Zipp 2 angeschaut auf dem auch Alexa Installiert ist, und waren damals schon sehr überzeugt.

Der Amazons Echo im Detail

Der Amazon Echo (3. Generation) ist der direkte Nachfolger des Echo-Plus. Tatsächlich hat sich auch nicht wirklich viel geändert außer die Optik und der Name. Mit anderen Worten eigentlich eine klassische Modellpflege mit starkem Marketing von Amazon.

Der Klang des neuen Amazon Echo ist dem seines Vorgängers ebenbürtig, was aufgrund der gleichen Materialien kein Wunder ist. Der Echo bietet laut Amazon nun “dieselbe Audio-Architektur wie der Echo Plus, einschließlich Neodym-Treibern, 3-Zoll-Tieftönern und erhöhter Lautstärke, damit sich der Bass stärker anfühlt und die Mitten und Höhen klarer sind.” Es gibt also eine enorme Verbesserung gegenüber dem Echo der zweiten Generation, was hauptsächlich an der neuen Architektur des Tieftöners liegt. Dennoch bleibt seine Stärke die Wiece dergabe von hochfrequenten Tönen. Auch die neuen Mikrofone stellen eine klare Verbesserung zu denen des Vorgängermodells dar, selbst auf einige Meter Entfernung werden die Sprachbefehle noch einwandfrei verstanden.

Verarbeitung und Qualität des Echo

Der Echo mit Stoff überzogen und besteht an der Ober- und Unterseite aus einem Plastikgummigemisch. Unser Testprodukt hatte eine sehr gute Verarbeitung, es hingen keine Fäden raus und auch ansonsten waren keine Mängel festzustellen. Die Knöpfe auf der Oberseite sind dagegen nicht so hochwertig sie besitzen keinen genauen Druckpunkt und wirken durch das verwendetet Plastik recht billig. Die Anschlüsse dagegen sind sehr gut Platziert und haben bei uns zu keiner Zeit Probleme gemacht. Das Mitgelieferte Netzteil ist absolut ausreichend aber auch nicht mehr.

Amazon Echo
Amazon Echo

Wie gut ist Alex wirklich?

Wir sind mit unserer Alexa einfach mal alle klassischen Befehle durchgegangen: “Wie wird das Wetter?” ,”Spiele Musik”, “Rufe Max Mustermann an” und vieles mehr. Die klassischen Befehle haben super funktioniert, danach haben wir angefangen komplexere Fragen zu stellen wie z.B. “Alexa erkläre mir Diabetis” und auch hier waren wir sher positive Überschaft, denn die Antworten waren ausführlich und wirkten überhaupt nicht so statisch, wie wir es von früher kannten. Was uns wirklich beeindruckt hat, sie die Lernfunktion die Alexa mittlerweile besitzt, sie lernt immer genauer deine Stimme kennen, wodurch die experience mit dem Sprachassistenten signifikant verbessert wird.

Vergleich mit dem Google Assistant

Um das Ganze besser einordnen zu können ziehen wir jetzt noch einen kurzen Vergleich zum Google Home. Bei unserem letzten Vergleich war Googels Sprachassistent, in den meisten Bereichen vor Alexa was die Sprach-Intelligenz anging oder die Aussprache die bei Alexa noch sehr statisch war. Doch zu unserer Freude hat Amazon hier aufgeholt und im Bereich der Aussprache und dem Erkennen von “Umgangssprache ist man zumindest unserer Meinung an Google vorbeigezogen. Dies fällt grade dann auf, wenn man einfach versucht mit Sprachassistent so zureden wie mit einem Arbeitskollegen in der Mittagspause, während Google hier häufig Probleme hat, hat uns Alexa wirklich überrascht.

Vorteile:
  • Flüssige Sprache und mit natürlichem Stimmklang
  • Bluetooth-Verbindung mit Lautsprechern oder mobilen Geräten möglich
  • Gute Implementierung von Amazon Shopping
  • Zuverlässige Produktinformationen
  • Viele Kooperationen mit Drittanbietern durch Echo Skills
  • Vielseitiges Produkt für das Smart Home
  • Zuverlässige Spracherkennung
Nachteile:
  • Einschränkungen bei Fragen nach allgemeinen Fakten oder Auskünfte werden nicht immer zuverlässig beantwortet
  • Einschränkungen bei Reaktion auf Anschlussfragen oder Formulierung grammatisch korrekter Sätze teils problematisch

Die Alexa App und die Einrichtung des Echos

Die Einrichtung des Echos, über die App hat uns an sich gut gefallen und ist wirklich für jeden schnell durchzuführen. Die Alexa App haben wir sowohl unter IOS also auch unter Andorid getestet, da es aber keine signifikanten Unterschiede gibt, beziehen wir uns im weiteren verlauf auf die Android Varianten. Zuerst zu den positiven Aspekten der App. Die App interagiert hervorragend mit dem Echo, indem sie das bildlich wieder gibt, was sie mit deinem Echo machen wie z.B. das Lied und die Länge anzuzeigen. Der Funktionsumfang der App ist gigantisch. Er reicht von einer eignen Alexa Funktion bis zu den Einstellungen deiner Amazon Echo Produkten.

Die Sprachbefehl-Vorschläge haben uns auch sehr gut gefallen, genauso wie, die eingebunden Musik Funktion. Doch auch an dieser App gibt es was zu merken, denn sie ist auf den ersten Blick einfach überladen und man muss sich erstmal eine Zeit damit auseinandersetzen, um alles zu verstehen. Das Design ist dann wieder Geschmacksache, wir finden es wirkt nicht ganz so modern wie wir es gerne hätten.

Die Einrichtung des Echo in Stichpunkten

  • Starten Sie die Alexa App
  • Öffnen Sie das Einstellungsmenü.
  • Wählen Sie Gerät hinzufügen aus.
  • Wählen Sie Amazon Echo aus.
  • Schließen Sie Ihr Gerät an.
  • Folgen Sie den Anweisungen zur Einrichtung des Geräts.

Fazit zum Echo von Amazon

Der Amazon Echo (3. Generation) ist ein Facelift des Vorgängers aber bringt sonst quasi keine großen Veränderungen mit. Was aber in keinster Weise bedeutet, dass es ein schlechtes Produkt ist, ganz im Gegenteil wir sind sehr angetan vom neuen Echo sowohl was Klang als auch was den Sprachassistenten Alexa angeht. Wir können den Echo nur empfehlen allerdings weisen wir darauf hin das man sich mit einem Echo, so wie mit jedem anderen Sprachbassisten ein Mikrofon ins Haus holt bei dem man nie genau weiß welche Daten ausgewertet werden und welche nicht.

Ich hoffe unsere Review zum Echo, hat euch gefallen und wir konnten euch ein bisschen weiter helfen.

Angebot
Amazon Echo Dot (3. Generation) Hellgrau Stoff
Für mehr Komfort in Deinem Zuhause: Der intelligente Amazon Bluetooth LautsprecherMusik abspielen, Fragen beantworten, Nachrichten vorlesen – das und vieles mehr erledigt Alexa für Dich, wenn Du den Lautsprecher mit dem Sprachassistenten von Amazon kaufst. Doch das clevere Gerät kann noch weit mehr:
Angebot
Hama Wandhalterung für Amazon Echo Dot (2. Generation), Weiß, Weiß
platzsparende Halterung zur einfachen Befestigung des Amazon Echo Dot der 2. Generation, Aussparungen für vollen Zugriff auf Anschlüsse und Bedienelemente, inkl. umfassender Materialien zur individuellen Befestigung, Verbraucherhinweis: Nur geeignet für Echo Dot 2. Generation. Technische Eigenschaften:
Angebot
Amazon Echo Dot (3. Generation) Hellgrau Stoff
Für mehr Komfort in Deinem Zuhause: Der intelligente Amazon Bluetooth LautsprecherMusik abspielen, Fragen beantworten, Nachrichten vorlesen – das und vieles mehr erledigt Alexa für Dich, wenn Du den Lautsprecher mit dem Sprachassistenten von Amazon kaufst. Doch das clevere Gerät kann noch weit mehr: Kompatible Lampen ein- und ausschalten, die Temperatur regulieren oder Rollläden hochfahren. Und das Beste: Dafür brauchst Du nicht aufzustehen, sondern kannst bequem sitzen bleiben. Denn alleine mit Deiner Stimme steuerst Du Dein Magenta SmartHome. Einfach und komfortabel. Mache jetzt Dein Zuhause intelligenter und bestelle den Lautsprecher Amazon Echo Dot (3. Generation) mit Sprachassistent.Technik, die begeistertRaffinierte Funktionen und schickes Design – das vereint der Amazon Bluetooth-Lautsprecher. Denn dieser ist mit technischen Highlights ausgestattet, die mehr Komfort in Deine vier Wände bringen. Möglich machen das die WLAN- und die Bluetooth-Verbindung sowie die integrierten Lautsprecher. Über die vier Mikrofone nimmt das Gerät Deine Sprachbefehle auf – egal, wo Du Dich gerade im Raum befindst – und setzt diese anschließend um. So machst Du Deinen Alltag zu Hause smarter und bequemer. Um alle Features nutzen zu können, brauchst Du lediglich die Amazon Alexa App auf Dein Smartphone oder Tablet zu laden und mit dem Magenta SmartHome Skill zu verbinden. Und schon steuerst Du Dein Zuhause mit Deiner Stimme. Dank seines stilvollen Designs passt der Lautsprecher Amazon Echo Dot (3.Generation) in jeden Raum. Mit seiner kompakten Größe von 43 x 99 Millimetern sowie seinem Gewicht von gerade einmal 300 Gramm integriert er sich unauffällig in Deine Zimmer und kann problemlos überall positioniert werden.Energiekosten senken und Komfort steigern mit Amazons Echo Dot (3. Generation)Rollläden schließen sich, die Heizung geht an oder das Licht schaltet sich aus – und das alleine durch Deine Stimme. Was früher mit Zauberei assoziiert worden wäre, ist heute Realität. Amazons Alexa macht das möglich und komplettiert Dein Smart Home. Alles, was Du dafür tun musst, ist lediglich Sprachbefehle zu geben. Aufstehen und Schalter betätigen brauchst Du nicht. Denn der Lautsprecher mit Sprachassistent ist mit Deinen Magenta SmartHome Geräten verbunden und übermittelt Deine Wünsche an diese – komfortabler geht es nicht. Diese Features machen Dein Zuhause nicht nur bequemer, sondern tragen ebenfalls dazu bei, Kosten zu reduzieren. Denn noch nie war es einfacher, allgemein bekannte Ratschläge zum Senken des Energieverbrauchs umzusetzen: Ein kurzer Befehl genügt – und schon schaltet sich in ungenutzten Zimmern das Licht oder die Heizung aus. Und Du sparst Geld. Bestelle deshalb jetzt Amazons Echo Dot (3. Generation) und entdecke den cleveren Alltagshelfer für Dich. Lass die Rollläden herunter, ohne das Bett verlassen zu müssen. Oder dimme das Licht im Wohnzimmer, um für eine gemütliche Atmosphäre beim Fernsehen zu sorgen. Für grenzenlosen Komfort.Erleichtere Dir alltägliche Routineaufgaben mit AlexaMit Amazons Echo Dot (3. Generation) kaufst Du Dir einen Lautsprecher mit Sprachassistent, der Dir dabei hilft, den Alltag leichter zu gestalten. Egal ob Du einen Termin abspeicherst, den Wecker stellst oder eine Notiz festhalten willst – wende Dich einfach an das sprachgesteuerte Gerät. Da dieses mit Deinem Smartphone über die Amazon Alexa App verbunden ist, hast Du alles jederzeit parat. Erstelle zum Beispiel eine Erinnerung an einen Banktermin und trage diesen mittels Sprachsteuerung in Deinen Kalender ein oder diktiere Alexa Deine Einkaufsliste. So verhinderst Du nicht nur das leidige Zettel-Chaos, sondern sparst ebenfalls Zeit. Auch bei anderen Aufgaben kann Dir der Lautsprecher mit Sprachassistent von Amazon behilflich sein. Möchtest Du zum Beispiel anderen Familienmitgliedern mitteilen, dass das Essen fertig ist? Dann verbinde Dich direkt über Drop-In mit anderen kompatiblen Echo-Geräten in Deinem Haushalt und rufe Deinen Partner oder Deine Kinder per Sprachbefehl an. Oder schicke ihnen eine Nachricht. Völlig unkompliziert nur mit Deiner Stimme.Stets bereit für Deine FragenWann findet das nächste Spiel Deines Lieblingssportvereins statt? Wie lange hat der Italiener um die Ecke auf? Welche Apotheke hat dieses Wochenende Notdienst? Was auch immer Du wissen möchtest: Frage einfach Deinen intelligenten Lautsprecher mit Sprachassistent und schon erhältst Du eine passende Antwort. Alexa ist stets bereit, Dich mit allen Infos zu versorgen, die Du benötigst. So macht sie Dein Zuhause smarter:Hör Dir die wichtigsten Nachrichten des Tages an.Lass Dir den Wetterbericht vorlesen.Informiere Dich über die aktuelle Verkehrssituation.Kaufe Amazons Echo Dot (3. Generation) Lautsprecher mit Sprachassistent und bleibe mit diesem immer auf dem aktuellen Stand.Unbegrenzter Musikgenuss nach Deinem GeschmackNoch besserer und satterer Klang im Vergleich zu den Vorgängergenerationen – das erwartet Dich, wenn Du Amazons Echo Dot der 3. Generation bei uns b