9. August 2020
Sony SRS-XB 22 Testbericht

Sony SRS-XB 22 Testbericht

⏱Lesezeit: 4 Minuten

Die Unternehmen Sony ist in vielen Marktbereichen unterwegs und auch bekannt, einer davon ist seit langer Zeit der Audiomarkt. Erst vor kurzem hatten wir einen Kopfhörer der Marke im Test. In den letzten Wochen hatten wir die Möglichkeit die Sony SRS-XB 22 zu testen. Ob ihr euch diesen Lautsprecher kaufen oder doch besser die Finger davon lassen solltet, darum soll es heute bei unserem kurzen Testbericht gehen. Wir wünschen euch viel Spaß und hoffen wir können euch einen guten Überblick über den Sony SRS-XB 22 verschaffen.

Verarbeitung und Design

Die Verbreitung ist tadellos und konnte uns im Test überzeugen. Jedoch besteht der Lautsprecher dennoch nur aus Plastik um Gummi, also nicht die hochwertigsten Materialien für einen Lautsprecher mit einer UVP von 130 Euro. Dennoch sind wir von der Verarbeitung im gesamten wirklich überzeugt, das kann Sony einfach. Das Design ist von Sony altbekannt, man hat es nur leicht angepasst. Wir finden es ist insgesamt nochmal etwas schicker geworden.

Es gibt auch eine eingebaute LED-Lichtshow mit dünnen LED-Bändern, die das nach vorne gerichtete Lautsprecher grill umgeben, sowie Innenleuchten, die hinter dem Gitter blinken. Allerdings handelt es sich hierbei um einen einfarbigen Effekt, immerhin können verschiedene Lichtmodi in der App ausgewählt werden.

Das Gitter selbst ist mit Stoff bedeckt, während der Rest der Außenseite des Lautsprechers aus mattem Gummi/Silikon besteht. Unter dem Stoff befindet sich ein feineres Netz, das die Lautsprecher vor dem Endringen vom Staub und Wasser schützt.Der Lautsprecher hat gummierte Füße auf der Unterseite zum hinstellen auf den Tisch und ein Bedienfeld auf der Oberseite.

Sony SRS-XB 22 Testbericht

Technische Details

Sound
Lautsprechertyp
Breitband
Lautsprechergröße
Satellitenlautsprecher: 42 mm
Sound-Modi
LIVE SOUND, EXTRA BASS™, Standard
Größe und Gewicht
Abmessungen (BxHxT)
Ca. 201 x 72 x 68 mm
Gewicht
Ca. 540 g
Drahtlose Verbindungen
NFC
Ja
Freisprechfunktion
Ja
Bluetooth®
Kommunikationssystem
Bluetooth® Version 4.2
Max. Reichweite
10 m
Kompatible Profile
A2DP/AVRCP/HSP/HFP/SPP
Codec-Unterstützung
SBC/AAC/LDAC
Übertragungsbereich
20 Hz – 20.000 Hz (Sampling-Frequenz: 44,1 kHz)
Frequenzbereich
2,4-GHz-Band
Schnittstellen
Ein- und Ausgänge
Stereo-Mini-Buchse (Eingang), micro USB
Funktionsüberblick
Akkulaufzeit
Ca. 12 Stunden (Standardmodus / bei ausgeschalteter Beleuchtung) ca.10 Stunden (EXTRA BASS Modus / bei eingeschalteter Beleuchtung)
Stromversorgung
Wiederaufladbarer interner Akku

Wie ist der Klang der Sony SRS-XB 22

Leider waren wir vom Klang wirklich sehr enttäuscht. Bis ca. 50 Prozent Lautstärke klingt die Box noch recht gut, aber umso Lauter man sie stellt, desto schlechter wird der Klang. Bei ca. 80 Prozent ist der Klang schon so unsauber, dass es wirklich keinen Spaß mehr macht Musik zu hören. Bei Testen hatten wir immer die UVP-Empfehlung von 130 Euro im Kopf. Dabei fiel uns auf, dass andere bereits getestete
Lautsprecher, deutlich besser in vielen Kategorien abschnitten und dabei nur 50 € gekostet haben.
Der Equalizer des Lautsprechers ist in unserem Test absolut nutzlos da die Änderung kaum einen Unterschied machen. Die drei vorprogrammierten Equalizer Einstellungen machen einen Unterschied allerdings klingt nur “Extra Bass” einigermaßen okay. Standard und live sorgen für einen noch unsauberen Klang.

Bedienung und Features

Die Bedienung ist recht Simpel, es gibt einen Power-Button, mit dem man den Lautsprecher an und ausschalten kann, sowie den Pairingmodus aktivieren kann. Dazu kommt eine Lauter und ein Leiser taste, die Lautstärke wird mit dem Handy synchronisiert. Dazu kommt noch ein Play / Pause Button mit dem auch Gespräche angenommen werden können. Zuletzt gibt es an der Oberseite auch noch einen Knopf, um auf den Live-Modus umzuschalten, dabei handelt es sich um eine Equalizer Anpassung. Die Anschlüsse sind mit einer wasserdichten Klappe abgedeckt. Nicht nur die Anschlüsse sind wasserdicht, sondern auch drei weitere Knöpfe, mit denen man den Akkustand abfragen, die Lichteffekte deaktivieren und aktivieren, sowie ein Knopf mit dem man die Box mit weiteren Sony Lautsprecher verbinden kann.

Die Freisprechfunktion bietet für uns eine angemessene Sprachqualität. Im Telefon Test wurden wir verstanden, wenn auch mit einem rauschen im Ton.

Fazit zur Sony SRS-XB 22

Wir können den Kauf des Sony SRS-XB 22 nicht empfehlen, denn auch wenn die Verarbeitung und die Funktionen des Lautsprechers überzeugen können, kann es der Klang nicht. Bei einem Lautsprecher ist allerdings der Klang das wichtigste und wir sind wirklich enttäuscht vom Sony Lautsprecher. Im Preis-Leistungs-Vergleich dürfte der Lautsprecher unserer Meinung nach maximal 50 Euro kosten. Wir empfehlen daher zu einem anderen Lautsprecher zu greifen. Die größeren Modelle von Sony sind deutlich besser. Aber auch anderen Lautsprecher die wir im Test hatten.

Wir hoffen wir konnten euch weiterhelfen.