30. Mai 2020

Google Pixel-Reihe nähert sich dem Ende?

⏱Lesezeit: 2 Minuten

Google Pixel – schlechte Verkaufszahlen

Mit dem Pixel 4 hat Google ein neues Flaggschiff auf den Markt gebracht. Doch viele Fans wurden enttäuscht und das zeigt sich auch in den Zahlen.
Google-Chef Sundar Pichai spricht von Verkäufen, die unter dem Niveau des Vorjahres liegen.

Hoher Preis und schlechte Leistung

Googles Vorgängermodelle der Pixel-Reihe waren immer mit der modernsten Technik ausgestattet. Insbesondere ist Google im Kamerabereich Spitzenreiter.
Sie überzeugten mit modernen Features und reinem Android. Dies ließ sich Google auch immer bezahlen und die Pixel-Reihe bewegte sich meist im oberen Preissegment.

Doch mit dem Pixel 4 hat Google wohl ins Leere geschossen. Viele Fans hatten sich auf das Pixel 4 gefreut, doch nach dem Release, wollte es dann doch nur eine kleine Gruppe haben.

Ein Kritikpunkt sind wohl die großen Ränder, welche im Vergleich zur Konkurrenz eher veraltet aussehen. Ebenso steht in Kritik, dass als Standard Speichergröße 64 GB ausgeliefert wird. Die Konkurrenz hingegen bietet standardmäßig meist 128 GB an.

Ebenso ist die 128 GB Version in Deutschland nur bei Google direkt erhältlich, alle anderen Anbieter, wie die Telekom, haben aufgrund von Lieferschwierigkeiten nur die 64 GB Version im Sortiment.
Auch mit der Akkuleistung schmückte sich das Pixel 4 nicht mit Lorbeeren und enttäuschte auch hier die Fans.

Pixel 4 Design

Interne Unruhen

Bereits zwei Monate vor dem Release des Pixel 4, verließ der Chef im Bereich Kamera-Entwicklung Mario Queiroz Google. Er war seit dem ersten Android-Smartphone dabei und war ein essentieller Bestandteil im Team.

Ebenfalls soll Googles Hardware-Chef, kurz vor dem Release des Pixel 4, eine Standpauke gehalten haben, da dieser mit einigen Entscheidungen in verschiedenen Bereichen unzufrieden war.
Insbesondere soll er die schlechte Akkulaufzeit und das Design kritisiert haben.

Fazit

In den nächsten Tagen oder Wochen stellt Google seine Mittelklasse-Alternative, das Pixel 4a vor. Google hat schon das Pixel 5 bestätigt. Inwieweit es mit der Pixel-Reihe weitergeht, bleibt offen, doch eins steht fest, Google muss seine Pläne überarbeiten, um mit der Konkurrenz mithalten zu können.

Mehr von Google? Klick hier